• Ihre Bewerbung wird bei uns streng vertraulich behandelt. Zunächst erhalten Sie eine Eingangsbestätigung per E-Mail.
  • Wir sichten alle eingegangenen Bewerbungen sorgfältig und vereinbaren mit Bewerberinnen und Bewerbern, die aufgrund ihrer Qualifikation und Erfahrung in die engere Wahl kommen, Vorstellungstermine. Das kann je nach Bewerbungsverfahren vier bis sechs Wochen dauern.
  • An den ein- bis zweistündigen Vorstellungsgesprächen nehmen neben dem/der jeweiligen Bereichsleiter/in in der Regel ein/e Vertreter/in der Geschäftsführung, des Personalservices, des Betriebsrates und der Schwerbehindertenvertretung teil. Im Gespräch wird unter anderem das Aufgabengebiet erörtert sowie Fragen zur Motivation und dem bisherigen beruflichen Werdegang geklärt.
  • Das Auswahlgremium berät sich und formuliert einen Besetzungsvorschlag, der der Geschäftsführung und dem Betriebsrat zur Entscheidung vorgelegt wird.
  • Nach Vorliegen der Entscheidung wird der Personalservice die Zusage und den Arbeitsvertrag ausfertigen.
  • Bewerberinnen und Bewerber, die nicht berücksichtigt werden konnten, erhalten ihre Bewerbung zeitnah nach Abschluss des Verfahrens zurück.

Hinweise zum Datenschutz erhalten Sie hier in unserer Datenschutzerklärung für Bewerbung

Datenschutzerklärung für Bewerbung >