Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: S1, S2, S3, S4, S5, S6, S7, S8, S9
19.11.17 - 20.11.17

S-Bahn-Tunnel: Nächtliche Teilsperrung in der Nacht vom 19.11. auf 20.11.

Wegen Wartungsarbeiten wird der S-Bahn-Tunnel in der Nacht vom 19. auf 20.11. teilweise gesperrt. Es kommt zu Teilausfällen, Umleitungen und Fahrplanänderungen.

Linie: S8, S9
19.11.17 - 27.11.17

S8, S9: Fahrplanänderungen und Busse statt Bahnen bei einzelnen nächtlichen Fahrten

Bei einzelnen nächtlichen Fahrten kommt es zu Fahrplanänderungen und es verkehren Busse statt Bahnen auf Teilstrecken. Grund dafür sind Oberleitungsarbeiten zwischen Mainz-Gustavsburg und Rüsselsheim.

» weitere Meldungen

Servicepaket - teaser
Unser Servicepaket

Für Ihre Anfragen, Anregungen und Kritik
gibt es unser Serviceportal.

Unser Servicepaket
RMV-Servicetelefon

069 / 24 24 80 24
täglich rund um die Uhr

Persönliche Beratung

Verkehrsinsel
Mobilitätszentrale
An der Hauptwache/Zeil 129
60313 Frankfurt am Main

Montag bis Freitag:
9 bis 20 Uhr
Samstag: 9.30 bis 16 Uhr

Verkehrsinsel - Ihre Mobilitätszentrale an der Hauptwache
RMV_10-Minuten-Garantie_140
 
10-Minuten-Garantie Sie sind an Ihrem Ziel mit mehr als 10 Minuten Verspätung angekommen? Reklamieren Sie hier Ihre Fahrt.
RSS
RSS-Feed

Alles im Überblick: laufende und anstehende Umleitungen, Sperrungen, Zusatzverkehre und sonstige Änderungen

Nahverkehrsmeldungen als RSS-Feed
Presse-Informationen
Presse-Informationen Hier finden Sie alle Presse-Informationen von traffiQ.
Linienfahrplan
Immer informiert

Mit den Linienfahrplänen von traffiQ haben Sie den Fahrplan Ihrer Linie immer in der Tasche.

Fahrpläne zum Download
Busse und Bahnen für Frankfurt

traffiQ plant, organisiert und informiert rund um den Nahverkehr

mehr Informationen über traffiQ
Sie sind hier: > Startseite > Mobil in Frankfurt > Ziele in Frankfurt > Messe Frankfurt am Main

Messe Frankfurt

Besonders bequem und einfach gelangen Sie mit Bus und Bahn zum Frankfurter Messegelände. Per elektronischer Fahrplanauskunft des RMV erhalten Sie Ihre beste Verbindung.

Festhalle/Messe
Messe

Das Messegelände erreichen Sie entweder mit den S-Bahnen S3, S4, S5 und S6 über die Station "Messe" (Eingang Torhaus) oder mit der U-Bahn U4, den Straßenbahnen 16 und 17 oder der Buslinie 50 zur Haltestelle "Festhalle/Messe" (Eingänge City und Ludwig-Erhard-Anlage). Um lange Wege auf dem Messegelände zu vermeiden informieren Sie sich bitte, welcher Eingang für Sie am Besten ist.

Ihr Ticket zur Messe Frankfurt

In der Eintrittskarte ist bei fast allen Messen (Ausnahme: z.B. Internationale Automobil Ausstellung IAA) auch die Fahrkarte für den Öffentlichen Personennahverkehr enthalten. Ein ensprechender Hinweis ist auf der Eintrittskarte aufgedruckt.
Damit sind die Karteninhaber berechtigt, mit ihrer Eintrittskarte alle Verkehrsmittel des RMV in der zweiten Klasse zu nutzen. Wer sich seine Messekarte an der Tageskasse kauft, erhält damit gleichzeitig die Berechtigung zur einfachen Rückfahrt.
Für im Vorverkauf erstandene Tageskarten gilt die KombiTicket-Vereinbarung am Gültigkeitstag für Hin- und Rückfahrt. Wichtig: das Datum muss auf der Karte eingetragen werden.
Bei Mehrtages- und Ausstellerkarten erstreckt sich die Gültigkeit über die gesamte Dauer der Messe.
Keine Gültigkeit hat das KombiTicket bei Gutscheinen, die Aussteller verteilen, und bei Pressekarten Schülerkarten sowie Jahreseintrittskarten.

Für die An- und Abreise werden bedarfsgerecht zusätzliche S- und U-Bahnen eingesetzt, die nicht in der Fahrplanauskunft enthalten sind.

wichtige Ziele - Grafik 2011

Ihre Anreise vom Flughafen über Hauptbahnhof

Vom Regionalbahnhof Frankfurt Flughafen fahren die S-Bahn-Linien S8 und S9 nach Offenbach bzw. Hanau bzw. Frankfurt Hauptbahnhof alle 15 Minuten, ergänzt durch Nahverkehrszüge, zum Frankfurter Hauptbahnhof. Dort steigen Sie um.

Ihre Anreise vom Hauptbahnhof

Vom Hauptbahnhof Frankfurt (Tiefbahnhof) fahren Sie mit folgenden S-Bahn-Linien zur Haltestelle "Frankfurt Messe" direkt aufs Messegelände: S3, S4, S5 und S6. Diese Linien fahren werktags in den Hauptverkehrszeiten etwa alle fünf, in den übrigen Zeiten etwa alle acht Minuten. Zwei Stationen und Sie sind da: am Eingang "Torhaus" mitten im Herzen der Messe.
Die U-Bahnlinie U4 Richtung "Bockenheimer Warte" bringt Sie in den Hauptverkehrszeiten alle fünf, sonst alle sieben bis acht Minuten zur Station "Festhalle/Messe", direkt vor den Eingang City beim Messeturm, nahe der Festhalle. Fahrtdauer: zwei Minuten.
Oberirdisch fahren Sie mit den Straßenbahnlinie 16 und 17 nach Ginnheim alle 10 Minuten ebenfalls zur Station "Festhalle/Messe" (Fahrtdauer 5 Minuten).
Der Fußweg zwischen Hauptbahnhof und Messe beträgt ca. 10 bis 15 Minuten.

Besucher, die mit Fahrkarten der DB AG nach Frankfurt anreisen, lösen bitte eine Fahrkarte nach Frankfurt Messe. Damit können sie auch die S-Bahnen zum Messegelände nutzen. Bei der Nutzung von Bussen, U-Bahnen und Straßenbahnen in Frankfurt (Verkehrsmittel der VGF Verkehrsgesellschaft Frankfurt) sind -sofern Sie kein KombiTicket oder kein CityTicket haben- gesonderte Fahrscheine für das Stadtgebiet Frankfurt vor Ort zu lösen. Zwischen Hauptbahnhof und Festhalle/Messe gilt der Kurzstreckentarif.

Falls Sie eine BahnCard besitzen, können Sie eine Fernverkehrsfahrkarte der Deutschen Bahn nach Frankfurt + City (CityTicket) lösen. Diese berechtigt zur Weiterfahrt mit allen Bahnen und Bussen zur Messe bzw. zu einem anderen Ziel im Stadtgebiet Frankfurt (Tarifgebiet 50 ohne Flughafen). Bei der Rückfahrt gilt das auf dem Fahrschein angegebene Datum. Für den Weg von der Messe zum Hotel und zurück lösen Sie bitte einen RMV-Fahrschein. RMV - KombiTickets weitere Informationen CityTicket - Informationen des RMV RMV - City mobil weitere Informationen

Weiteres

Die VGF richtet üblicherweise während der Messe einen umfangreichen kostenlosen Parkplatzverkehr zwischen den Messeparkplätzen und den Haupteingängen ein.

Die Buslinien 34 und 50 fahren während der meisten Messen im Bereich Rebstock einen anderen Linienweg. Einige Haltestellen werden dadurch nicht wie gewohnt angefahren.