Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie:
25.01.13

Störungen bei U- und Straßen-Bahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: 11, 21, n8
31.10.14

Gallusviertel: Trams 11, 21 / Bus n8 - Haltestelle "Schwalbacher Straße" verlegt in eine Fahrtrichtung

Aufgrund von Bauarbeiten wird die Haltestelle von Freitag, 31. Oktober um 10.00 Uhr bis auf weiteres in Fahrtrichtung Fechenheim um etwa 170 Meter vorverlegt und befindet sich dann in der Mainzer Landstraße gegenüber der Einmündung zur Flörsheimer Straße.

Linie: n61
31.10.14 - 09.11.14

Frankfurt / Main-Kinzig-Kreis und Hanau: Bus n61 - Verspätungen und früherer Fahrtbeginn in Hanau

Aufgrund einer Straßensperrung zwischen Mühlheim und Hanau kommt es von Freitag, 31. Oktober bis Sonntag, 9. November auf den südmainischen Fahrten in Fahrtrichtung "Hanau Freiheitsplatz" zu deutlichen Verspätungen. Die Fahrten ab "Hanau Hauptbahnhof" beginnen außerdem deutlich früher.

Die erste Fahrt um 1:30 Uhr ab Frankfurt über Maintal nach Hanau ist nicht von der Umleitung betroffen.

» weitere Meldungen

Tarifbestimmungen
RMV - Tarifbestimmungen
Beförderungsbedingungen
Gemeinsame Beförderungsbedingungen
Wenn Sie noch weitere Fragen haben ...
RMV-Servicetelefon

069 / 24 24 80 24
täglich rund um die Uhr

Persönliche Beratung

Verkehrsinsel
Mobilitätszentrale
An der Hauptwache/Zeil 129
60313 Frankfurt

Montag bis Freitag:
9 bis 20 Uhr
Samstag: 9.30 bis 18 Uhr

Verkehrsinsel - Ihre Mobilitätszentrale an der Hauptwache
10-Minuten-Garantie
10-Minuten-Garantie
10-Minuten-Garantie Sie sind an Ihrem Ziel mit mehr als 10 Minuten Verspätung angekommen? Reklamieren Sie hier Ihre Fahrt.
Sie sind hier: > Startseite > Fahrkarten > Fahrkartensortiment > SpezialTickets

SpezialTickets


JobTickets

Unternehmen oder Organisationen mit über 100 Mitarbeitern können diesen zu einer besonders günstigen Fahrtmöglichkeit verhelfen. JobTickets sind persönliche Zeitkarten, die an das Arbeits- oder Dienstverhältnis gebundenen sind und in den für den Arbeitsweg notwendigen Tarifgebieten gelten. RMV - JobTicket weitere Informationen

Symbol für SeitenanfangSeitenanfang

SemesterTickets

Die Studierenden fast aller Hochschulen im RMV können mit dem SemesterTicket das gesamte Verbundnetz auf allen RMV-Verkehrsmitteln nutzen. Als Fahrkarte gilt der von der Hochschulverwaltung ausgestellte Studierendenausweis in Verbindung mit dem amtlichen Personalausweis, Reisepass, deutschen Führerschein, internationalen Führerschein, ISCI Internationaler Studentenausweis. Der Studierendenausweis muss mit einem Eindrucktext oder Aufkleber eindeutig als Fahrkarte im RMV gekennzeichnet sein. Grundlage sind die jeweiligen vertraglichen Vereinbarungen mit den Studentenvertretungen der Universitäten und Hochschulen.

Gültigkeitsgebiete für die beteiligten Hochschulen in Frankfurt: Das SemesterTicket gilt ausschließlich im RMV-Gebiet für Studierende an der

  • ISM International School of Management Frankfurt

Das SemesterTicket gilt im RMV-Gebiet und in den VRN-Übergangstarifgebieten für Studierende an der:

  • Fachhochschule Frankfurt
  • Frankfurt School of Finance & Management, Bankakademie HfB
  • Hochschule für Bildende Künste Frankfurt
  • Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt
  • Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt
  • Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Georgen Frankfurt

RMV - SemesterTicket weitere Informationen

Symbol für SeitenanfangSeitenanfang

KombiTickets

Wer gern in Sachen Kultur und Sport unterwegs ist, sollte auf den Aufdruck "KombiTicket" auf seiner Eintrittskarte achten. Denn dann sind Bus- und Bahnbenutzung im Eintrittspreis gleich inbegriffen. Folgende Veranstaltungsorte/Veranstalter in Frankfurt haben in der Regel ein KombiTicket für Sie abgeschlossen:

  • Alte Oper
  • Eintracht Frankfurt
  • Festhalle Frankfurt
  • Frankfurt Lions
  • Forsythe Company im Bockenheimer Depot
  • Hessischer Rundfunk
  • Katakombe
  • Messe Frankfurt
  • Primus-Linie
  • Städtische Bühnen

RMV - KombiTickets weitere Informationen

Symbol für SeitenanfangSeitenanfang

CityTicket der Deutschen Bahn AG

Fernverkehrsfahrkarten der Deutschen Bahn AG, die den Vermerk "Frankfurt+City" aufgedruckt haben, berechtigen zur Weiterfahrt mit allen RMV-Verkehrsmitteln in Richtung auf das Fahrtziel im Tarifgebiet Frankfurt (ohne Flughafen). Die Fahrtberechtigung bei der Hinfahrt (Fahrt vom Bahnhof) gilt zur Fahrtfortsetzung nach Ankunft am Zielbahnhof (Datum des Zangenabdrucks des Zugbegleiters). Bei der Rückfahrt (Fahrt zum Bahnhof) gilt das auf dem Fahrschein angegebene Datum.

Für Frankfurt gilt das CityTicket ausschließlich innerhalb des Stadtgebietes Frankfurt ohne Flughafen (Tarifgebiet 50 ohne 5090) Geltungsraum des CityTickets in Frankfurt (pdf, 0,1 MB) CityTicket - Informationen des RMV CityTicket - Informationen der Deutschen Bahn

Symbol für SeitenanfangSeitenanfang

City mobil

Mit dem Ticket können Fahrgäste mit einer Einzelfahrkarte der DB gleichzeitig ein Verbundticket für den öffentlichen Nahverkehr in Frankfurt kaufen. RMV - City mobil weitere Informationen

Symbol für SeitenanfangSeitenanfang

Fernverkehrs-Ergänzungskarte

Inhaber von persönlichen DB-Streckenzeitkarten mit ICE-Berechtigung, die außerdem auch noch lokale oder regionale Verkehrsmittel nutzen möchten, können das preisgünstig mit dieser Karte tun. RMV - Fernverkehrsergänzungskarte weitere Informationen

Symbol für SeitenanfangSeitenanfang

Nutzung von IC/EC-Zügen innerhalb des RMV

RMV-Zeitkartennutzer, die auch die IC-Züge der DB AG nutzen möchten, erwerben zu Ihrer RMV-Zeitkarte einen Aufpreis gemäß Deutsche-Bahn-Tarif. Nutzung von IC-Zügen innerhalb des RMV

Symbol für SeitenanfangSeitenanfang

Schönes-Wochenend-Ticket

Das "Schöne-Wochenende-Ticket" der DB AG gilt auf allen RMV-Schienennahverkehrsprodukten außer U- und Straßenbahnen. Auf allen weiteren Verkehrsangeboten des RMV ist dieses Angebot nicht gültig.
Das Schöne-Wochenende-Ticket ist in Frankfurt ausschließlich in Regionalzügen und in der S-Bahn gültig. Es gilt nicht in U-Bahnen, Straßenbahnen und Bussen. Schönes-Wochenend-Ticket Informationen der DB

Symbol für SeitenanfangSeitenanfang

Frankfurt-Pass

Der Frankfurt-Pass bietet viele Vorteile für einkommensschwächere Bürgerinnen und Bürger mit erstem Wohnsitz in Frankfurt. Städtische Hallen- und Freibäder zum Nulltarif, ermäßigte Eintrittskarten für die Städtischen Bühnen und ermäßigte Monatskarten für Erwachsene und Kinder/Auszubildende (für Kinder/Auszubildend gibt es auch ermäßigte Wochenkarten) des RMV (Tarifzone 50 inkl. Flughafen) erhalten.
Die Monatskarten sind nicht übertragbar. Ganz ohne Aufpreis können Erwachsene außerdem an Wochentagen ab 19 Uhr einen weiteren Erwachsenen und alle eigenen Kinder oder drei fremde Kinder bis einschließlich 14 Jahre mitnehmen . Das gilt sogar ganztägig an Samstagen, Sonntagen, gesetzlichen Feiertagen in Hessen, Heiligabend und Silvester.

Nähere Informationen zum Frankfurt-Pass erhalten Sie bei den zuständigen Sozialämtern. Frankfurt-Pass weitere Informationen der Stadt Frankfurt zum Frankfurt-Pass

Symbol für SeitenanfangSeitenanfang

Großgruppen

Die Großgruppenfahrkarte gilt für Gruppen ab 10 Personen. Sie erhalten Sie direkt bei den VGF-Verkaufsstellen. Der Preis der Gruppenfahrkarte wird individuell berechnet, da sich der Fahrpreis nach der genauen Teilnehmerzahl und dem Fahrtziel richtet. Für Gruppen bis zu 50 Personen ist zwar keine Vorbestellung oder Anmeldung erforderlich, trotzdem wird empfohlen, die Gruppenfahrkarte mindestens einen Tag vor Fahrtantritt zu erwerben.

Wenn Sie für Betriebsausflüge und Vereinsreisen mit über 50 Personen auf Nummer sicher gehen wollen, dann bitten wir Sie, Ihre Großgruppenfahrkarte mindestens 14 Tage vor Reisebeginn unter folgender Adresse schriftlich zu bestellen:

Verkehrsgesellschaft
Frankfurt am Main GmbH
Zeitkartenverkauf
Kurt-Schumacher-Straße 8
60311 Frankfurt

per Fax: 069 213-22727

Infos unter der Telefonnummer: 069 19449