Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie: 16
Ab 21.11.18

Tram 16 - aktuelle Störung (Stand 21.11., 12:44 Uhr)

Die Straßenbahnen der Linie 16 verkehren nicht zwischen "Adalbert-/Schloßstraße" und "Ginnheim". Stattdessen werden die Straßenbahnen nach "Frankfurt West" umgeleitet. Grund dafür ist ein Fahrleitungsschaden.

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: 59
Ab 21.11.18

Bus 59 - Umleitung und Haltestellen entfallen

Die Busse fahren bis auf weiteres eine Umleitung und es entfallen die Haltestellen "Bingelsweg", "Heinrich-Hardt-Straße", "Lindenhag", "Neufeld", "Neumarkt" und "Heusingerstraße". Zudem ist die Haltestelle "Nidda-Kampfbahn" in Fahrtrichtung Unterliederbach in die Birminghamstraße verlegt. Grund dafür ist die Sperrung der Oeserstraße.

» weitere Meldungen

Tarifbestimmungen
RMV - Tarifbestimmungen
Beförderungsbedingungen
Gemeinsame Beförderungsbedingungen
Wenn Sie noch weitere Fragen haben ...
RMV-Servicetelefon

069 / 24 24 80 24
täglich rund um die Uhr

Persönliche Beratung

Verkehrsinsel
Mobilitätszentrale
An der Hauptwache/Zeil 129
60313 Frankfurt am Main

Montag bis Freitag:
9 bis 20 Uhr
Samstag: 9.30 bis 16 Uhr

Verkehrsinsel - Ihre Mobilitätszentrale an der Hauptwache
RMV_10-Minuten-Garantie_140
 
10-Minuten-Garantie Sie sind an Ihrem Ziel mit mehr als 10 Minuten Verspätung angekommen? Reklamieren Sie hier Ihre Fahrt.
Sie sind hier: > Startseite > Fahrkarten > Fahrkartensortiment > Einzelfahrkarten

Einzelfahrkarten


Einzel- und Kurzstreckenfahrkarten

Einzel- und Kurzstreckenfahrkarten sind gültig zum sofortigen Fahrtantritt für eine Fahrt. Sie erhalten sie am Fahrkartenautomaten oder beim Busfahrer. In Richtung des Fahrtziels können Sie beliebig oft umsteigen - immer mit dem nächstmöglichen Anschluss. Rück- und Rundfahrten oder Fahrtunterbrechungen sind nicht zugelassen.
BahnCard-Inhaber erhalten für Einzelfahrscheine der Preisstufen 5, 6, 7 und 17 um 25% ermäßigte Einzelfahrkarten. Diese sind für Erwachsene und Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren (einschließlich) erhältlich und berechtigen ausschließlich zur Fahrt auf Schienenverkehrsprodukten im RMV mit Ausnahme der U- und Straßenbahnen. Bei der Nutzung zuschlagpflichtiger Angebote sind die erforderlichen Zuschläge immer voll zu zahlen.

Symbol für SeitenanfangSeitenanfang

Kurzstrecke

Wenn Sie nur einen oder zwei Kilometer mitfahren wollen: Mit der Kurzstrecken-Fahrkarte kommen Sie günstiger weg. Die jeweiligen Kurzstreckenziele können Sie dem Verzeichnis an der Haltestelle entnehmen oder in der Tarifauskunft der RMV für Ihre Verbindung ermitteln.
RMV-Tarifauskunft

Symbol für SeitenanfangSeitenanfang

Zuschlagfahrkarten

Für Fahrten in der 1. Klasse sowie in den sonstigen zuschlagpflichtigen Fahrzeugen im RMV erhalten Sie:

  • Zuschlagfahrkarten für Einzel- und Kurzstreckenfahrkarten, Tages- und Gruppentageskarten an den Fahrkartenautomaten sowie in den Bussen.
  • Zuschlagfahrkarten für Zeitkarten (keine Einzelzuschläge) in der Verkehrsinsel, am Automaten und an den weiteren RMV-Verkaufsstellen.