Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: S8, S9
24.02.18 - 26.02.18

S8, S9: Halte entfallen und Busse statt Bahnen in den Nächten vom 24.02./25.02. und 25.02./26.02.

In den Nächten vom 24.02. bis 26.02. entfallen jeweils die Bahnen zwischen "Hanau Hauptbahnhof" und "Offenbach Ost". Grund dafür sind Brückenarbeiten.

Linie: S1, S2, S3, S4, S5, S6
24.02.18 - 25.02.18

S1, S2, S3, S4, S5, S6: Haltausfälle und Busse statt Bahnen in der Nacht vom 24.02. auf den 25.02.

In der Nacht vom 24.02. auf 25.02. entfallen Halte. Auf den entfallenden Abschnitten ist ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Grund für die Änderungen sind Stellwerksarbeiten.

» weitere Meldungen

Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

traffiQ Presse-Information

01.11.13

Keine Bauarbeiten in Eckenheim - Busse fahren trotzdem Umleitung

Die für das anstehende Wochenende (2./3. November) angekündigten Bauarbeiten im Marbachweg, zwischen Gießener Straße und Eckenheimer Landstraße, sind kurzfristig um eine Woche verschoben worden. Die Linien 34 in Richtung Mönchhofstraße und n4 in Richtung Konstablerwache müssen jedoch wie angekündigt ihre Umleitung fahren – das ist zwar kurios, aufgrund der Kurzfristigkeit aber nicht mehr zu ändern: Die Ersatzhaltestellen sind eingerichtet, die Fahrgastinformation – zum Beispiel die bekannten „gelben Schilder“ an den Haltestellen – lässt sich so schnell nicht mehr rückgängig machen.

Die „34“ fährt daher vom Friedhof Bornheim bis zur Haltestelle Kaiser-Sigmund-Straße über Nibelungenallee und Eckenheimer Landstraße. Die Haltestelle „Friedberger Warte“ wird verlegt. Fahrgäste in Richtung Marbachweg und Gießener Straße können am Hauptfriedhof in die U5 umsteigen.

Die „n4“ fährt ab der Haltestelle Kreuzstraße über die Ronneburgstraße zur Haltestelle „Marbachweg/Sozialzentrum“ der Linie n41 und dann weiter zur Konstablerwache.

traffiQ bittet die Fahrgäste um Verständnis.

Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.1 MB)