Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

29.10.13

Gleisbau: Tram 11 und 21 nur bis Rebstöcker Straße

Ersatzbusse nach Höchst

Wegen Gleisbauarbeiten werden die Straßenbahnlinien 11 und 21 am kommenden Wochenende (Samstag/Sonntag, 2./3. November 2013) ganztags an der Rebstöcker Straße enden. Von dort fahren Ersatzbusse über Mönchhofstraße und Nied zur Zuckschwerdtstraße in Höchst und zurück.

Die lokale Nahverkehrsgesellschaft traffiQ und die VGF empfehlen den Fahrgästen, sich rechtzeitig über die für sie günstigen Fahrmöglichkeiten zu informieren und verlängerte Fahrzeiten einzuplanen. Neben den Ersatzbussen bieten sich besonders die S-Bahn-Linien S1 und S2 als Alternative etwa für die Fahrt zwischen Hauptbahnhof, Griesheim, Nied und Höchst an. Zwischen Galluswarte, Griesheim Bahnhof und Griesheim Jägerallee ist auch die Buslinie 52 planmäßig unterwegs.

Die geänderten Fahrpläne sind in der Fahrplanauskunft berücksichtigt, so dass sich über das traffiQ-Servicetelefon 0 1801 069 960 (3,9 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise anbieterabhängig, maximal 42 Cent/Minute), das rund um die Uhr erreichbar ist, oder das Internet (www.traffiQ.de) immer die schnellste Verbindung finden lässt.

Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.1 MB)

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH