Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: S1, S2, S3, S4, S5, S6, S7, S8, S9
19.11.17 - 20.11.17

S-Bahn-Tunnel: Nächtliche Teilsperrung in der Nacht vom 19.11. auf 20.11.

Wegen Wartungsarbeiten wird der S-Bahn-Tunnel in der Nacht vom 19. auf 20.11. teilweise gesperrt. Es kommt zu Teilausfällen, Umleitungen und Fahrplanänderungen.

Linie: S8, S9
19.11.17 - 27.11.17

S8, S9: Fahrplanänderungen und Busse statt Bahnen bei einzelnen nächtlichen Fahrten

Bei einzelnen nächtlichen Fahrten kommt es zu Fahrplanänderungen und es verkehren Busse statt Bahnen auf Teilstrecken. Grund dafür sind Oberleitungsarbeiten zwischen Mainz-Gustavsburg und Rüsselsheim.

» weitere Meldungen

Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von Stadt Frankfurt am Main und traffiQ

06.08.13

„Frankfurter Ausbildungswege“: Mit der CleverCard Frankfurt zum Kinderfilmfestival LUCAS

Vor den Sommerferien wurde sie eingeführt – die nochmals von Stadt Frankfurt am Main und traffiQ um 50 Euro reduzierte CleverCard für alle, die in Frankfurt wohnen und in Frankfurt zur Schule gehen oder sich in Ausbildung befinden.

„Zum Schuljahresbeginn wollen wir dieses besonders günstige Angebot erneut in den Fokus rücken“, erklärt Verkehrsdezernent Stefan Majer. „Ab sofort bewerben wir die Vorteile der CleverCard Frankfurt intensiv und erhoffen uns davon einen weiteren Anstieg der Nutzerzahlen.“

Für die Bewerbung wurde ein besonders passender und stadtnaher Partner gefunden. Zusammen mit dem Internationalen Kinderfilmfestival LUCAS werden die Vorzüge der CleverCard Frankfurt erneut vorgestellt. So lohnt sich der Kauf der CleverCard Frankfurt nicht nur für die Nutzung auf dem Weg zur Schule oder in der Freizeit. Man kann auch etwas gewinnen: die Teilnahme an einem Trickfilmworkshop im Deutschen Filmmuseum. „Die Kinder und Jugendlichen können hier selbst zum Regisseur werden“, freut sich LUCAS-Festivalleiterin Petra Kappler. „Die besten Filme zum Thema Mobilität werden dann auch noch auf Infoscreens in der Stadt gezeigt.“
Eine Kooperation, die gut zueinander passt: Kino und Mobilität – kostengünstigeres Angebot und dabei selbst kreativ werden. „Egal ob Kameramann oder Regisseurin. Das alles sind auch Frankfurter Ausbildungswege, die die CleverCard Frankfurt für Kinder und Jugendliche erleichtert“, so Stadtrat Stefan Majer. „Ich bin ganz gespannt auf die Road-Movies“.

Fahren zum halben Preis

Die CleverCard Frankfurt ist nur halb so teuer wie zwölf Monatskarten für Schüler und Auszubildende. Daher lohnt sich das Nachrechnen: Bei Einmalzahlung kostet sie seit 1. Juli nur 380, bezahlt werden kann in bar, mit EC- oder Kreditkarte. Man kann den Preis für die Karte aber auch bequem in acht monatlichen Teilbeträgen (je 48,90 Euro) abbuchen lassen, die letzten vier Monate sind dann zahlungsfrei. Hier beträgt die Gesamtsumme dann 391,20 Euro.

LUCAS Kinderfilmfestival

Das Internationale Kinderfilmfestival LUCAS findet vom 22. bis 29. September 2013 in Frankfurt am Main statt. Seit mehr als 35 Jahren präsentiert das bundesweit traditionsreichste Kinderfilmfestival jedes Jahr anspruchsvolle und aktuelle Produktionen für Kinder und Jugendliche. Das 1975 gegründete Festival gehört zu den Aushängeschildern des Filmlandes Hessen und bereichert mit seinen internationalen Filmen und Gästen das Kulturangebot der Stadt Frankfurt.
Weitere Informationen, über das Programm oder die Filmworkshops gibt es unter www.lucasfilmfestival.de

Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.1 MB) Plakat Clever Card Frankfurt: "Werde Regisseur!" (PDF, 2.1 MB)