Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

08.04.13

Gleisbau in Bonames: U-Bahn am Sonntag unterbrochen

- VGF setzt Ersatzbusse ein

Gleisbauarbeiten an der Homburger Landstraße unterbrechen am Sonntag, 14. April 2013, die U-Bahn-Linien U2 und U9 zwischen Kalbach und Bonames. Die U2 fährt nur zwischen Südbahnhof und Heddernheim sowie zwischen Nieder-Eschbach und Bad Homburg Gonzenheim. Die Linie U9 wird verkürzt und fährt zwischen Ginnheim und Riedberg. Zwischen Nieder-Eschbach und Heddernheim (U2) beziehungsweise Riedberg (U9) setzt die VGF Busse ein. Zum Betriebsbeginn am Montag fahren die Linien wieder nach Fahrplan.

Die Busse fahren zwar alle in dem unterbrochenen Abschnitt liegenden Stationen an, VGF und traffiQ bitten aber darum, längere Fahrtzeiten einzuplanen.

Frühzeitig informieren und andere Wege nutzen

Fahrgäste der beiden Linien sollten sich rechtzeitig über andere Verbindungen informieren. Neben den Ersatzbussen zum Beispiel die Buslinie 27 von Nieder-Eschbach über Bonames zum Frankfurter Berg und nach Preungesheim, wo die S-Bahn-Linie S6 oder die U-Bahn-Linie U5 Anschluss zur Innenstadt bieten. Aus Bad Homburg bestehen zudem schnelle Verbindungen mit der S-Bahn-Linie S5.

Die Mitarbeiter des traffiQ-Servicetelefons helfen gerne weiter. Sie sind rund um die Uhr erreichbar unter 0 1801 069 960 (3,9 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise anbieterabhängig, maximal 42 Cent/Minute). Auch die Fahrplanauskunft im Internet unter www.traffiQ.de berücksichtigt die geänderten Fahrpläne und findet schnell geeignete Verbindungen.

Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.1 MB)

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH