Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

traffiQ Presse-Information

20.03.13

Buslinie 31 umgeleitet

Wegen Gleisbauarbeiten an der Hafenbahn wird die Intzestraße von Freitag, 22. März, bis Montag, 25. März 2013, gesperrt.
So muss traffiQ die Buslinie 31 ab Riederhöfe über die Schmickstraße bis Franziusplatz umleiten, bevor sie durch die Franziusstraße zur vorübergehend eingerichteten Endhaltestelle „Kaiserleibrücke“ verkehren kann.
Daher werden die Haltestellen „Schmickstraße“ bis „Intzestraße“ in beiden Richtungen in umgekehrter Reihenfolge bedient. Fahrgäste, die aus der Franziusstraße mit dem Bus zur Hanauer Landstraße fahren möchten, müssen jeweils die Haltestelle auf der anderen Straßenseite als üblich nutzen.

Linie 31: Osthafen Schmickstraße – Ostend Riederhöfe

Hinweis an die Redaktionen: Bitte beachten Sie hierzu die Meldung „Bauarbeiten und Sperrung Intzestraße“ im Pressedienst der Stadt Frankfurt am Main vom 18. März 2013.

Diese Presse-Information zum Download (PDF, 0.1 MB)

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH