Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

12.10.12

Gleisbau an der Rennbahnstraße: Straßenbahnen erneut unterbrochen – Busse als Ersatz für
die Linie 12

Fortschreitende Gleisbauarbeiten zwischen Rennbahnstraße und Triftstraße behindern von Montag, 15. Oktober, bis Freitag, 19. Oktober 2012, erneut die Straßenbahnlinien 12, 15 und 21 sowie die Buslinie 61

Drei Tramlinien umgeleitet

Die VGF betreibt während der Arbeiten die Linie 12 in zwei Abschnitten: Die Bahnen fahren zum einen zwischen Schwanheim Rheinlandstraße und Niederrad Bf., zum anderen zwischen Haardtwaldplatz und Hugo-Junkers-Straße. Die VGF setzt Busse ein, die mit der Liniennummer 12 zwischen Niederrad Bf. und Niederräder Landstraße verkehren.

Die Linie 15 verkehrt zwischen Süd- und Hauptbahnhof, sie nutzt die so genannte Fußballschleife über die Niddastraße zum Wenden.

Die Linie 21 kann ihre reguläre Endhaltestelle „Stadion“ nicht erreichen und fährt, von der Mönchhofstraße kommend, bis Haardtwaldplatz.

Buslinie 61 fährt Umleitung

traffiQ muss die Linie 61 in Richtung Flughafen über die Kennedyallee umleiten. Sie kann daher die Haltestellen „Triftstraße“ und „Rennbahn“ nicht bedienen.
Neben den Ersatzbussen gibt es für Fahrgäste weitere günstige Verbindungen, um auch ohne Tram ans Ziel zu kommen. So fahren zwischen Niederrad, dem Hauptbahnhof und der Innenstadt die S-Bahn-Linien S8 und S9

Das traffiQ-Servicetelefon 0 1801 069 960 (3,9 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise anbieterabhängig, maximal 42 Cent/Minute), das rund um die Uhr besetzt ist, und die Fahrplanauskunft im Internet (www.traffiQ.de) berücksichtigen die geänderten Fahrpläne und finden immer die schnellste Verbindung.

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH