Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

10.10.12

Brückenarbeiten in Sachsenhausen: Straßenbahn- und Bus-Linien unterbrochen – Ersatzverkehr mit Bussen

Von Freitagabend, 12. Oktober, 22 Uhr, bis Montag, 15. Oktober 2012, 6 Uhr, wird die Eisenbahnbrücke in der Seehofstraße teilweise abgerissen. Die Straßenbahnlinien 16 und 18 sowie die Buslinie 46 zwischen Sachsenhausen und Offenbach werden deshalb unterbrochen.

Busse statt Straßenbahnen

Die Linie 16 fährt nur zwischen Ginnheim und Südbahnhof, bis Offenbach Stadtgrenze sind keine Straßenbahnen, sondern Ersatzbusse der VGF unterwegs. Diese ersetzen auch die Linie 18, die ebenfalls verkürzt wird und wie wochentags üblich am Lokalbahnhof endet. Die Busse fahren ab Südbahnhof über Hedderichstraße und Darmstädter Landstraße und dann entlang der Offenbacher Landstraße bis zur Stadtgrenze.

Buslinie 46 fährt nicht bis Mühlberg

Auch die Museumsuferlinie 46 muss den Abrissarbeiten weichen, sogar etwas länger als die Straßenbahnlinien: Von Freitagabend ab etwa 20 Uhr bis Montag gegen 17 Uhr verkehrt sie nur zwischen Dubliner Straße und Wasserweg.

traffiQ und VGF empfehlen den Fahrgästen, sich rechtzeitig über die Änderungen zu informieren. Das traffiQ-Servicetelefon 0 1801 069 960 (3,9 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise anbieterabhängig, maximal 42 Cent/Minute), das rund um die Uhr besetzt ist, und die Fahrplanauskunft im Internet (www.traffiQ.de) berücksichtigen die geänderten Fahrpläne und finden immer die schnellste Verbindung.

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH