Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

traffiQ Presse-Information

17.09.12

Gleisbau an der Rennbahnstraße: Straßenbahnen unterbrochen – Busse als Ersatz


Gleisbau im Bereich Rennbahnstraße / Bruchfeldstraße wird am kommenden Wochenende die Linien 12, 15 und 21 behindern. Samstag und Sonntag, 22. und 23. September 2012, verkehrt die Linie 12 in zwei Abschnitten: zwischen Rheinlandstraße und Niederrad Bahnhof sowie zwischen Haardtwaldtplatz und Hugo-Junkers-Straße. Die Linie 15 wird vom Südbahnhof kommend zur so genannten Fußball-Schleife durch die Düsseldorfer Straße umgeleitet, die Linie 21 fährt von der Mönchhofstraße kommend bis zum Haardtwaldplatz.

Zwischen den Haltestellen „Niederrad Bahnhof“ und „Niederräder Landstraße“ richtet die VGF für die Linie 12 einen Ersatzverkehr mit Bussen ein, ebenso für die Linie 21 zwischen Niederräder Landstraße und Stadion, wobei die Ersatzbusse die Haltestelle „Stadionbad“ der Linie 61 anfahren.

Neben den Ersatzbussen gibt es für Fahrgäste weitere günstige Verbindungen, um am Wochenende auch ohne Tram ans Ziel zu kommen. So fahren zwischen Niederrad, dem Hauptbahnhof und der Innenstadt S-Bahnen; in der Rennbahnstraße kann auch die Buslinie 61, die vom Südbahnhof über das Stadion zum Flughafen verkehrt, genutzt werden.

Das traffiQ-Servicetelefon 0 1801 069 960 (3,9 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise anbieterabhängig, maximal 42 Cent/Minute), das rund um die Uhr besetzt ist, und die Fahrplanauskunft im Internet (www.traffiQ.de) berücksichtigen die geänderten Fahrpläne und finden immer die schnellste Verbindung.

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH