Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

traffiQ Presse-Information

28.08.12

Tram 16 zwischen Bockenheim und Ginnheim unterbrochen

- VGF setzt ersatzweise Busse ein


Von Freitag, 31. August, 18 Uhr, bis einschließlich Sonntag, 2. September 2012, arbeitet die VGF an den Weichen der Endstation der Straßenbahnlinie 16 in Ginnheim. Die „16“ verkehrt nur zwischen Offenbach Stadtgrenze und Westbahnhof. Zwischen Adalbert-/Schloßstraße und Ginnheim verkehren Busse als Ersatz.

traffiQ und VGF empfehlen den Fahrgästen, sich rechtzeitig über andere, für sie günstige Verbindungen zu informieren. Vom Hauptbahnhof zur Bockenheimer Warte bietet sich etwa die U-Bahn-Linie U4 an und auch für die Fahrt nach Ginnheim gibt es mehrere Möglichkeiten, zum Beispiel die U-Bahn-Linie U1.

Die geänderten Fahrpläne sind in der Fahrplanauskunft berücksichtigt, so dass sich über das traffiQ-Servicetelefon 0 1801 069 960 (3,9 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise anbieterabhängig, maximal 42 Cent/Minute). das rund um die Uhr erreichbar ist, oder das Internet (www.traffiQ.de) immer die schnellste Verbindung finden lässt.

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH