Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: n1, n11
24.11.17 - 26.11.17

Bockenheim: Bus n1, n11 - Haltestelle "Juiliusstraße" verlegt

Die Haltestelle ist an die gleichnamige Straßenbahnhaltestelle der Linie 16 verlegt. Grund dafür sind Straßenbauarbeiten in der Sophienstraße.

Linie: 14
25.11.17 - 25.11.17

Tram 14 - Linienwegskürzung am 25.11. vom 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Die Straßenbahnen fahren am 25.11. von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr nur zwischen "Louisa Bahnhof" und "Zoo". Es verkehren keine Straßenbahnen zwischen "Zoo" und "Ernst-May-Platz". Grund für die Änderungen sind Grünschnittarbeiten im Bereich der Wittelsbacherallee.

» weitere Meldungen

Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

28.06.12

CleverCard Frankfurt jetzt auch als e-Ticket

Ab 1. August 2012 gibt es die CleverCard Frankfurt, die preisreduzierte Jahreskarte für Schüler und Auszubildende, im Abonnement als elektronisches Ticket. Die Plastikkarte hat den Vorteil, dass sie bei Verlust oder Diebstahl gesperrt werden kann und der Besitzer schnell Ersatz bekommt.

Damit wird die CleverCard Frankfurt noch attraktiver. Denn für alle, die in Frankfurt wohnen und in Frankfurt zur Schule gehen oder ihre Ausbildung machen, machen die Stadt und traffiQ die CleverCard Frankfurt auch weiterhin um 100 Euro billiger. Sie kostet jetzt 415,90 Euro anstelle von 515,90 Euro. Das bedeutet: Mit der CleverCard Frankfurt sind Schüler und Azubis schon für umgerechnet 1,16 Euro am Tag mobil, und das für so viele Fahrten in Frankfurt, wie man will.

traffiQ und VGF empfehlen, die CleverCard Frankfurt noch vor oder während der Ferien zu bestellen. Wenn der Antrag bis zum 10. Juli vorliegt, kann die Fahrt mit der neuen elektronischen CleverCard am 1. August losgehen. Das neue Abonnement wird dann rechtzeitig zugeschickt.

Die CleverCard Frankfurt für Schüler und Auszubildende kann in der Mobilitätszentrale „Verkehrsinsel“ an der Hauptwache sowie an den VGF-TicketCentern und DB-Verkaufsstellen erworben werden. Für den Erwerb ist lediglich eine Bestätigung der Schule oder der Ausbildungsstätte auf dem Bestellschein notwendig. Unter 15 Jahren genügt ein einfacher Altersnachweis. Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen der CleverCard Frankfurt - tra-ditionell oder elektronisch im Abo - gibt es unter www.traffiQ.de.

Mit der preisreduzierten CleverCard Frankfurt leisten die Stadt Frankfurt am Main und traffiQ einen wichtigen Beitrag zur kosten-günstigen und nachhaltigen Mobilität junger Menschen.