Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und RMV

22.05.12

Ob Rock oder Schlager – mit Bus und Bahn entspannt und günstig zum Konzert in die Commerzbank-Arena

Rund um Pfingsten gilt in der Commerzbank-Arena „Musik statt Fußball“. Am Freitag, 25. Mai wird mit Bruce Springsteen eine echte Legende des Stadionrock auftreten. Am Pfingstsamstag, 26. Mai, ist dann die „Schlagernacht Frankfurt“ angesagt.
RMV und traffiQ empfehlen die An- und Abreise mit Bussen und Bahnen, denn die Commerzbank-Arena ist hervorragend mit S-Bahn, Straßenbahn und Bus erreichbar. Durch zusätzliche Busse und Bahnen ist bei An- und Abfahrt für ausreichend Platz und geringe Wartezeiten gesorgt.
Und echte Fans wissen es längst: Die Eintrittskarte gilt als RMV-KombiTicket gleichzeitig als Fahrkarte für die An- und Abreise im gesamten RMV-Gebiet.

Bruce-Springsteen Konzert

Vor und nach dem Konzert werden die Fahrten auf den S-Bahnlinien S8 und S9 durch zusätzliche Wagen verstärkt. Zur Abreise werden auf den S-Bahnlinien S7, S8 und S9 zusätzliche Fahrten angeboten. Zudem halten Regionalzüge der RMV-Linie 70 zusätzlich am Stadion. Die Straßenbahnlinie 21 der VGF zum Stadion wird durch die Sonderlinie 20 unterstützt.

Schlagernacht Frankfurt

Am Pfingstsamstag, dem Tag der Schlagernacht in der Commerzbank-Arena, findet direkt „nebenan“ im Stadtwald der Wäldchestag statt. Schon deshalb ist für gute Verbindungen mit Bus und Bahn gesorgt. Die Straßenbahnen 20 und 21 sind bis weit nach Mitternacht im dichten Takt zwischen Hauptbahnhof, Stadtwald und Stadion unterwegs. Nach Ende der Veranstaltung verkehren zusätzliche S-Bahnen. Zudem halten Regionalzüge der RMV-Linie 70 außerplanmäßig am Stadion. Zwischen Südbahnhof und Stadion Osttribüne wird die Buslinie 61 durch zusätzliche Busse der Linie 61 V verstärkt.

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH