Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

05.04.12

Gleisbau: Straßenbahn nur bis Niederrad Bahnhof - VGF setzt Ersatzbusse ein

Wegen des Baus eines neuen Bahnübergangs im Zusammenhang mit dem Neubau der Autobahnausfahrt Niederrad wird die Straßenbahn-Linie 12 vom 10. bis 14 April 2014 schon an der Haltestelle „Bürostadt Niederrad“ enden. Die VGF wird zwischen „Niederrad Bahnhof“ – eine Haltestelle vorher – und „Schwanheim Rheinlandstraße“ Busse einsetzen. Die in diesem Abschnitt liegenden Haltestellen „Kiesschneise“, „Waldau“, „Waldfriedhof Goldstein“, „Harthweg“, „Ferdinand-Dirichs-Weg“ und „Rheinlandstraße“ sind aufgehoben. Stattdessen halten die Busse zwischen Niederrad Bahnhof und Rheinlandstraße an den Haltestellen der Bus-Linien 51 und 78, in Schwanheim richtet die VGF eine provisorische End-Haltestelle auf der Rheinlandstraße in Höhe Hausnummer 68 ein.

VGF und traffiQ empfehlen den betroffenen Fahrgästen, sich rechtzeitig über die für sie günstigen Fahrmöglichkeiten zu informieren. Denn neben den Ersatz-Bussen gibt es im Frankfurter Nahverkehrsnetz immer mehrere Fahrtmöglichkeiten. So verkehren zum Beispiel zwischen Südbahnhof, Niederrad, Goldstein und Schwanheim auch die genannten Bus-Linien 51 und 78.

Das traffiQ-Servicetelefon 0 1801 069 960 (3,9 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise anbieterabhängig, ma-ximal 42 Cent/Minute), das rund um die Uhr besetzt ist, und die Fahrplanauskunft im Internet (www.traffiQ.de) berücksichtigen die geänderten Fahrpläne und finden immer die schnellste Verbindung.

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH