Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: RE3
25.11.17 - 27.11.17

RE3: Geänderte Fahrtzeiten und Umleitungen vom 25.11. bis 27.11.

Es kommt zu geänderten Fahrtzeiten und Umleitungen. Grund dafür sind Weichenarbeiten in Dudweiler.

Linie: 14
25.11.17 - 25.11.17

Tram 14 - Linienwegskürzung am 25.11. vom 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Die Straßenbahnen fahren am 25.11. von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr nur zwischen "Louisa Bahnhof" und "Zoo". Es verkehren keine Straßenbahnen zwischen "Zoo" und "Ernst-May-Platz". Grund für die Änderungen sind Grünschnittarbeiten im Bereich der Wittelsbacherallee.

» weitere Meldungen

Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

23.01.12

Brückenbau: Linie 46 für eine Nacht nicht zum Mühlberg

Nach Abschluss der Bauarbeiten in Oberrad werden die Straßenbahnen ab Donnerstagfrüh, 26. Januar 2012, wieder bis Oberrad und Offenbach Stadtgrenze fahren können. Zuvor trifft es aber auch noch die Buslinie 46, die wegen Arbeiten an der Eisenbahnbrücke über die Seehofstraße von Dienstag, 24. Januar, 20.00 Uhr, bis Mittwoch, 25. Januar 2012, 6.00 Uhr, aus dem Europaviertel kommend, nicht mehr bis zum Mühlberg fährt, sondern vor dem Main Plaza an der Haltestelle „Wasserweg“ endet.

traffiQ empfiehlt den Fahrgästen, sich rechtzeitig auf die Linien-Unterbrechung und möglicherweise längere Fahrzeiten einzustellen. In der Fahrplanauskunft im Internet (www.traffiQ.de) sind die geänderten Fahrpläne berücksichtigt. Sie können natürlich auch am traffiQ-Servicetelefon unter der Nummer
01801 069 960 (3,9 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz) abgefragt werden.