Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

08.12.11

Brückenbau: Linien 16 und 46 für eine Nacht behindert

Arbeiten an der Eisenbahnbrücke über die Seehofstraße werden Anfang der kommenden Woche den Betrieb der Linien 16 und 46 behindern. Von Montag, 12. Dezember, 22.00 Uhr, bis Dienstag, 13. Dezember, ca. 6.00 Uhr, verkehrt die Straßenbahnlinie 16 nur zwischen Ginnheim und Südbahnhof. Die VGF setzt auf dem Abschnitt bis Offenbach Stadtgrenze Gelenkbusse ein, die alle auf dem Weg liegenden Haltestellen anfahren.
Die Linie 46 fährt, aus dem Europaviertel kommend, bereits ab 18.00 Uhr nicht mehr bis zum Mühlberg, sondern endet vor dem Main Plaza an der Haltestelle „Wasserweg“.

traffiQ empfiehlt den Fahrgästen, sich rechtzeitig auf die Linien-Unterbrechung und möglicherweise längere Fahrzeiten einzustellen. In der Fahrplanauskunft im Internet (www.traffiQ.de) sind die geänderten Fahrpläne berücksichtigt. Sie können natürlich auch am traffiQ-Servicetelefon unter der Nummer 01801 - 069 960 (3,9 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz) abgefragt werden.

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH