Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: n62, n63
28.05.18 - 31.05.18

Busse n62, n63: Umleitung und Haltestellenänderungen

Die Busse fahren eine Umleitung und es kommt zu Haltestellenänderungen. Grund dafür sind Bauarbeiten in der Offenbacher Landstraße.

Linie: S3, S4
25.05.18 - 28.05.18

S3, S4: Busse statt Bahnen zwischen Darmstadt und Langen in den Nächten vom 25.05. bis 28.05.

Vom 25.05. bis 28.05. verkehren nachts zwischen "Langen" und "Darmstadt Hauptbahnhof" Busse statt Bahnen. Fahrtzeiten ändern und verlängern sich dadurch um bis zu 60 Minuten. Grund dafür sind Brückenarbeiten zwischen Langen und Darmstadt.

» weitere Meldungen

Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

01.11.11

Gleisbauarbeiten rund um den Lokalbahnhof

Linien 14, 15, 16 und der Ebbel-Ex behindert

Am kommenden Wochenende, von Freitag, 4. November, ca. 22 Uhr, bis Montag, 7. November 2011, Betriebsbeginn gegen 4 Uhr, wird die VGF an den Gleisen rund um die Haltestelle „Lokalbahnhof“ bauen. Davon betroffen ist der Betrieb der dort verkehrenden Tram-Linien 14, 15 und 16 sowie der Ebbel-Ex.

Die Linie 14 wird in zwei Abschnitten verkehren: zwischen Ernst-May-Platz und Zoo sowie Südbahnhof und Stadtgrenze Neu-Isenburg. Zwischen den Haltestellen „Zoo“ und „Südbahnhof“ fahren keine Bahnen; die Haltestellen „Ostendstraße“, „Allerheiligentor“, „Hospital zum Heiligen Geist“, „Frankensteiner Platz“, „Lokalbahnhof“, „Textorstraße“ und „Brücken-/Textorstraße“ fährt die 14 also nicht an. Wegen anderer Verbindungsmöglichkeiten richtet die VGF keinen Ersatzverkehr ein: Ab Südbahnhof fahren die Linien U1, U2, U3 und U8 bis Hauptwache, dort Umstieg in die U-Bahn-Linien U6 und U7 möglich.

VGF und traffiQ empfehlen den Fahrgästen, sich rechtzeitig auf die Linien-Unterbrechung einzustellen und andere Fahrmöglichkeiten zu nutzen. In der Fahrplanauskunft im Internet (www.traffiQ.de) sind die geänderten Fahrpläne berücksichtigt. Über die beste Fahrtoption informiert auch das traffiQ-Servicetelefon unter der Nummer 01801–069 960 (3,9 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz).

15 verlängert, 16 verkürzt

Der Linienweg der 15 wird verlängert: Statt bis Südbahnhof fahren die Bahnen zur Louisa-Schleife. Fahrgäste zum Südbahnhof bittet die VGF, die Haltestelle „Südbahnhof/Schweizer Straße“ zu nutzen.

Verkürzt wird hingegen die Linie 16, sie fährt auf dem Abschnitt Ginnheim – Südbahnhof, von hier bis zur Haltestelle „Offenbach Stadtgrenze“ setzt die VGF Gelenkbusse ein, die dem Linienweg folgen und die Haltestellen entlang der Offenbacher Landstraße anfahren.

Ebbel-Ex umfährt Sachsenhausen

Auch der Ebbel-Ex der VGF muß einen Umweg in Kauf nehmen: Samstag und Sonntag sind die Bahnen ab der Haltestelle „Festhalle/Messe“ über Hauptbahnhof, Münchener Straße, Ostendstraße, Hanauer Landstraße, Ratswegkreisel sowie Saalburg- und Wittelsbacherallee zum Zoo unterwegs; Sachsenhausen kann der Ebbel-Ex am kommenden Wochenende nicht durchqueren.