Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

14.10.11

Linie 14 vorübergehend unterbrochen

- Kein Betrieb zwischen Südbahnhof und Zoo
- Linien 15 und 16 nach Plan

(pia) Die Arbeiten für die neue Linie 18 gehen auch in Sachsenhausen voran: Von Dienstag, 18. Oktober, bis Donnerstag, 20. Oktober, verkehren keine Bahnen der Linie 14 zwischen den Haltestellen „Südbahnhof“ und „Zoo“. Grund sind Gleisbauarbeiten für die neue End-Haltestelle der Linie 18 am Lokalbahnhof.

Die 14 fährt auf den Abschnitten Ernst-May-Platz – Zoo sowie Neu-Isenburg – Südbahnhof. Die Haltestellen „Brücken-/Textorstraße“, „Textorstraße“, „Lokalbahnhof“, „Frankensteiner Platz“, „Hospital zum heiligen Geist“, „Allerheiligentor“ und „Ostendstraße“ fahren die Bahnen der Linie deshalb nicht an.

Einen Ersatzverkehr richtet die VGF dennoch nicht ein, da sowohl die Tram-Linien 15 und 16 in Sachenhausen verkehren, als auch die S-Bahn-Linien vom Südbahnhof via Ostendstraße zur Konstablerwache und die U-Bahn-Linien U6 und U7 von hier bis Zoo. Vom Südbahnhof ist der Zoo auch mit den Linien U1, U2, U3 und U8 via Hauptwache und Umstieg auf U6 und U7 zu erreichen.

VGF und traffiQ empfehlen, sich frühzeitig über die anderen Fahrmöglichkeiten zu informieren. In der Fahrplanauskunft im Internet www.traffiQ.de sind die durch die Bauarbeiten geänderten Fahrpläne schon berücksichtigt. Sie können rund um die Uhr beim traffiQ-Servicetelefon unter der Nummer 01801–069960 (3,9 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz) abgefragt werden.

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH