Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: n62
22.11.17 - 23.11.17

Bus n62 - Haltestellen entfallen am 22.11. in eine Fahrtrichtung

Die Haltestellen "Offenbach Max-Willner-Platz", "Offenbach Stadtgrenze", "Frankfurt Wiener Straße", "Frankfurt Flaschenburgstraße" und "Frankfurt Buchrainplatz" entfallen in Fahrtrichtung "Frankfurt Konstablerwache" aufgrund von Bauarbeiten.

Linie: n63
23.11.17 - 23.11.17

Bus n63 : Umleitung und Haltestellen entfallen in eine Fahrtrichtung am 23.11.

Die Busse fahren in Richtung Offenbach eine Umleitung und Haltestellen entfallen. Eine zusätzliche Haltestelle wird bedient. Grund dafür sind Demontagearbeiten von Fahrleitungen.

» weitere Meldungen

Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von Stadt Frankfurt am Main und traffiQ

09.09.11

Sperrung der Honsellbrücke: Buslinie 31 fährt öfter und auf anderem Weg

Stadtrat Majer: Gute Alternative auch für Fußgänger

Ab Montag, 12. September 2011, wird die Honsellbrücke wegen Bauarbeiten für etwa eineinhalb Jahre komplett gesperrt. In diesem Zeitraum verkehrt die Buslinie 31 auf einem veränderten und verkürzten Linienweg: Sie fährt ausschließlich am Osthafen, der Abschnitt zwischen Zoo und Honsellbrücke entfällt.

Während der Baumaßnahme wird das Angebot auf der Linie deutlich erweitert. “Um denjenigen, die bislang zu Fuß vom Ostbahnhof über die Honsellbrücke in den Osthafen gelaufen sind, um ihre Arbeitsplätze zu erreichen, eine regelmäßige Alternative zu bieten, wird die Buslinie von montags bis freitags von 5.30 Uhr bis 19.30 Uhr durchgehend im Halbstundentakt verkehren“, sagt Verkehrsdezernent Stefan Majer.

Um den Osthafen zu erreichen, können Fahrgäste während dieser Zeit die Straßenbahnlinie 11 bis zur Haltestelle „Riederhöfe“ nutzen. Hier gibt es einen neuen Anschluss an die Linie 31, die von dort ihre Haltestellen in der Franziusstraße erreicht. Der Halt „Kaiserleibrücke“ wird jedoch nicht bedient.
traffiQ empfiehlt den Fahrgästen, sich rechtzeitig mit den neuen Verbindungen vertraut zu machen, da mancher Weg nun mit zusätzlichem Umsteigen auf die Straßenbahn verbunden ist.

Informationen über den neuen Linienweg sind im Internet unter www.traffiQ.de abrufbar. Auch das traffiQ-Servicetelefon 0 180 1 – 069 960 (3,9 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz) berät natürlich gerne zu den geänderten Verbindungen.

Linie 31: Ostend Riederhöfe – Osthafen Schmickstraße.

Grafik: Umleitung der Buslinie 31 ab 12.09.2011 (PDF, 1.1 MB) Wegen Sperrung der Honsellbrücke muss die Buslinie 31 für etwa anderthalb Jahre einen anderen Weg in den Osthafen wählen.