Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

19.05.11

Fußball, Musik, Stars und Show

In Frankfurt mit Bahn und Bus zum Festival der Schulen

Am 26. Mai steigt sie, die WM-Party für Schülerinnen und Schüler im Frankfurter Stadion. Zu erleben gibt es Sport, bekannte Musikgrößen und ein aufregendes Showprogramm.
Neben den zusätzlichen Leistungen, die der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) auf S-Bahnen und Regionalbahnen bietet, können traffiQ und VGF auch die Anreise mit Straßenbahn und Bus empfehlen. Die Straßenbahnlinie 21 wird zwischen Haupt-bahnhof und Stadion durch die Linie 20 verstärkt, so dass die Züge im Abstand weniger Minuten fahren. Zwischen Südbahnhof und der Haltestelle „Stadion/Osttribüne“ wird die Buslinie 61 durch die Linie 80 ergänzt. Nach dem Festival stehen zahlreiche Busse und Straßenbahnen für die Rückfahrt bereit.

Auch traffiQ und VGF bitten angesichts der zu erwartenden Besucherzahl und der Überschneidung der morgendlichen Anreise mit dem Berufsverkehr um etwas Geduld und Verständnis sowohl bei den Besuchern des Festivals als auch bei den alltäglichen Fahrgästen, wenn es an diesem Morgen etwas enger in Bahn und Bus wird. Einige städtische Linien werden zudem in einem etwas gedehnten Takt – so wie in den Ferien – verkehren.

Hinweis an die Redaktionen: Bitte beachten Sie hierzu auch die Presse-Information des RMV vom heutigen Tage.

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH