Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: n1, n11
24.11.17 - 26.11.17

Bockenheim: Bus n1, n11 - Haltestelle "Juiliusstraße" verlegt

Die Haltestelle ist an die gleichnamige Straßenbahnhaltestelle der Linie 16 verlegt. Grund dafür sind Straßenbauarbeiten in der Sophienstraße.

Linie: 20, 21, 61, 80, RB41, RE70, S8, S9
25.11.17 - 25.11.17

Zusatzangebot zum Heimspiel der Eintracht am 25.11.

Zum Heimspiel der Eintracht gegen Bayer Leverkusen am 25.11. in der Commerzbank-Arena verkehren zusätzliche Züge, Straßenbahnen und Busse.

» weitere Meldungen

Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

17.12.10

Schnee behindert Bus und Bahn

Der starke Schneefall, der am Donnerstagabend, 16. Dezember 2010, einsetzte, hat zu Unterbrechungen und Verspätungen auf vielen Bus- und Bahnlinien in Frankfurt am Main geführt. Besonders betroffen waren am Freitagvormittag die Straßenbahnen, da durch das Räumen am frühen Morgen der Schnee in Rillen und Weichen der Tram-Gleise gefahren wurde. Der Straßenbahn-Betrieb war auf folgenden Abschnitten nicht möglich: Südbahnhof – Offenbach Stadtgrenze, Schlossstrasse – Ginnheim, Zoo – Ernst-May-Platz, Allerheiligentor – Lokalbahnhof und Börneplatz – Bornheim Mitte - Ratswegkreisel.

Weniger Auswirkung hatte der Winter auf die U-Bahn-Linien. Lediglich die Linie U5 war aus gleichem Grund wie die Straßenbah-nen bis 7.30 Uhr behindert, danach konnte die VGF die Strecke frei fahren; im Laufe des Vormittags geschah dies auch auf den Straßenbahn-Strecken.

Der Busverkehr war vor allem am Donnerstagabend durch den Schneefall behindert, so dass rund ein Dutzend Linien – besonders im Frankfurter Norden - unterbrochen, umgeleitet oder auch komplett eingestellt wurde. Am frühen Freitagmorgen konnte der Betrieb auf allen Buslinien wieder aufgenommen werden.

Zur Fahrgast-Information setzte die VGF Mitarbeiter aus Kunden- und Ordnungsdienst ein, die entlang der Streckenabschnitte ohne Anzeiger der Dynamischen Fahrgast-Information (DFI) Auskünfte erteilten.
Die Behinderungen auf den Straßenbahnlinien und Verspätungen insbesondere im Busverkehr dauerten auch am späten Freitagvormittag noch an.