Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

traffiQ Presse-Information

01.12.10

"RMV mobil": Neues von Riedberg bis Oberrad

Kundenzeitschrift jetzt in den Briefkästen

Natürlich: Die letzte 2010-er Ausgabe der RMV-Kundenzeitschrift „mobil“, die jetzt in die Frankfurter Briefkästen verteilt wird, widmet sich ganz dem anstehenden Fahrplanwechsel. Der Frankfurter „Lokalteil“, der von traffiQ herausgegeben wird, informiert die Leser – neben den „großen“ Neuigkeiten wie der Betriebsaufnahme der Riedberg-Bahn mit großem Eröffnungsfest und den Kleinbuslinien in Oberrad – über viele Verbesserungen im Nahverkehr ab 12. Dezember 2010. Darüber finden sich im „mobil“ Hinweise auf das Angebot von Bus und Bahn an den Feiertagen, es werden die Stationsentwürfe für die Eckenheimer Landstraße vorgestellt und der Schauspieler Felix von Manteuffel in der U-Bahn begleitet.

Haushalte, die keine Werbung im Briefkasten wünschen, erhalten das „RMV mobil“ nicht. Sie finden es aber in der Mobilitätszentrale „Verkehrsinsel“ an der Hauptwache und an den Verkaufsstellen oder können es direkt beim Rhein-Main-Verkehrsverbund (Werbung und Marktauftritt, Alte Bleiche 5, 65719 Hofheim, E-Mail: mobil@rmv.de) kostenlos abonnieren.

RMVmobil 03/2010 Ausgabe Frankfurt (Dezember 2010) (PDF, 1.7 MB) RMVmobil Winter 2011 (Dezember 2011) (PDF, 3.9 MB)

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH