Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

traffiQ Presse-Information

12.11.10

Sikorski: Zwei neue Buslinien in Oberrad

Zwei neue Buslinien richtet traffiQ ab Fahrplanwechsel am 12. Dezember in Oberrad ein. „Im südlichen Teil von Oberrad sind die Alltagswege mit einigen Steigungen verbunden. Insbesondere für Bürger, die nicht so gut zu Fuß sind, die Einkäufe oder Gepäck bei sich haben, sind diese ‚Bergstrecken’ mit den neuen Kleinbuslinien 81 und 82 fortan bequem zu meistern“, erklärt der traffiQ-Aufsichtsratsvorsitzende, Verkehrsdezernent Lutz Sikorski. Den Betrieb der Linien hatte traffiQ im August 2010 europaweit ausgeschrieben. Nach Eingang und Auswertung der Angebote konnte die Lokale Nahverkehrsgesellschaft den Auftrag jetzt an die Urberacher Omnibusbetrieb Lang GmbH aus Rödermark vergeben. Das 1931 gegründete Familienunternehmen hat langjährige Erfahrungen auch im Linienbusverkehr.

Bisher ist der Frankfurter Stadtteil durch die Straßenbahnlinien 15 und 16, die in der Offenbacher Landstraße verkehren, gut mit der „großen weiten Welt“ verbunden. Startpunkt für beide Linien wird der Buchrainplatz sein, von wo aus sie über die Buchrainstraße und dann im Wechsel über Goldbergweg und Balduinstraße (Linie 81) oder über Wiener Straße (Linie 82) zurück zur Offenbacher Landstraße und dann zum Buchrainplatz fahren. Aufgrund der engen Straßenverhältnisse in Oberrad wird ein Kleinbus zum Einsatz kommen.
„Mit den beiden neuen Buslinien schaffen wir für die Bürger ein besseres Angebot im Quartier und über Buchrainplatz und Offenbacher Landstraße eine Verknüpfung mit der Straßenbahn“, so der Verkehrsdezernent.
Fahrplanbuchseiten Fahrplanbuchseiten Linie 81, gültig ab 12.12.2010 (PDF, 0.1 MB) Fahrplanbuchseiten Fahrplanbuchseiten Linie 82, gültig ab 12.12.2010 (PDF, 0.1 MB)

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH