Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: n1, n11
24.11.17 - 26.11.17

Bockenheim: Bus n1, n11 - Haltestelle "Juiliusstraße" verlegt

Die Haltestelle ist an die gleichnamige Straßenbahnhaltestelle der Linie 16 verlegt. Grund dafür sind Straßenbauarbeiten in der Sophienstraße.

Linie: 14
25.11.17 - 25.11.17

Tram 14 - Linienwegskürzung am 25.11. vom 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Die Straßenbahnen fahren am 25.11. von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr nur zwischen "Louisa Bahnhof" und "Zoo". Es verkehren keine Straßenbahnen zwischen "Zoo" und "Ernst-May-Platz". Grund für die Änderungen sind Grünschnittarbeiten im Bereich der Wittelsbacherallee.

» weitere Meldungen

Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

14.10.10

Gleisbauarbeiten schränken Bahn- und Bus-Verkehr

In der Zeit von Samstag, 16. Oktober 2010, Betriebsende, bis Montag, 25. Oktober 2010, Betriebsbeginn, werden die Straßen-bahnlinien 15 und 16 rund um den Südbahnhof unterbrochen. Grund: Gleisbauarbeiten an den Ecken Schweizer- und Hedderichstraße sowie Schweizer- und Gartenstraße. Die Linie 14 ist nicht betroffen und fährt nach Plan.

Damit die Bauarbeiten schneller beendet werden können, wird auch nachts gearbeitet. An der Kreuzung Schweizer-/Hedde-richstraße muß die VGF zwei Weichen auswechseln, in diesem Zuge wird der Kreuzungsbereich ebenfalls erneuert. An der Kreuzung Garten-/Schweizer Straße erneuert die VGF 60 Meter Bogengleis und 90 Meter im Bereich der sich anschließenden Schweizer Straße.

Straßenbahnen

Die VGF richtet eine gemeinsame Linie 15/16 ein, die auf dem Abschnitt zwischen den Haltestellen „Haardtwaldplatz“ und „Ginnheim“ verkehrt. Die Bahnen fahren als Linie 15 ab Haltestelle „Haardtwaldplatz“ bis „Vogelweidstraße“, ab da weiter als Linie 16 in Richtung Ginnheim. Von dort fährt sie als Linie 16 zurück bis „Hauptbahnhof“, ab da weiter als Linie 15 in Richtung Haardtwaldplatz. Die 16 fährt zwischen den Haltestellen „Offenbach Stadtgrenze“ und „Louisa“, der Takt der Linie wird auf 7/8 Minuten ver-dichtet. Der Ebbelwei-Express fährt an beiden Wochenenden nicht über Sachsenhausen, sondern in beiden Richtungen durch die Altstadt. Die VGF empfiehlt den Fahrgästen an den Haltestellen „Lokalbahnhof“ und „Südbahnhof“ die U- und S-Bahnen zu nutzen.

Busse

Betroffen sind auch Busse. So werden die Linien 61, 78, n7 sowie – nur am Samstag, 23. Oktober – die Linie 45 in Richtung Südbahnhof ab Haltestelle „Frankensteiner Platz“ über Darmstädter Landstraße und Mörfelder Landstraße umgeleitet. Die Linie 46 fährt am 23. Oktober ganztägig in beiden Richtungen nicht die „Flohmarktumleitung“, sondern den Linienweg über den Schaumainkai.
Die Linie 61 fährt ab der Einsteigehaltestelle „Südbahnhof“ in Richtung Flughafen über Stegstraße, Textorstraße sowie Schweizer Straße und ab der Haltestelle „Südbahnhof/Schweizer Straße“ weiter auf dem Linienweg.

Die Linie 78 fährt ab der Einsteigehaltestelle „Südbahnhof“ gegenüber der Post in Richtung Lyoner Straße bzw. Rheinlandstraße über Steg- und Textorstraße und ab der Haltestelle „Holbeinschule“ wieder auf dem Linienweg. In Richtung Südbahnhof ab der Haltestelle „Achenbachstraße“ über Burnitzstraße und Hedderichstraße zur Endhaltestelle „Südbahnhof“. Die Nachtbuslinie n7 wird in den Nächten von Samstag, 16., bis Donnerstag, 21. Oktober 2010, ebenfalls umgeleitet.

Bushaltestellen

Wegen der aufgeführten Umleitungen sind einige Bushaltestellen aufgehoben oder werden verlegt. Im Einzelnen:

  • Haltestelle „Südbahnhof“ (Linien 61, 78) wird an den Diesterwegplatz verlegt (die Busse fahren die gemeinsame Haltestelle mit den Straßenbahn-Linien nicht an)

  • „Südbahnhof“ (Linie 45) verlegt in die Mörfelder Landstraße

  • „Textorstraße (Linie 45) mit Verweis auf „Lokalbahnhof“ aufgehoben

  • „Brücken-/Textorstraße (Linie 45) wird aufgehoben

  • „Holbeinschule“ (Richtung Südbahnhof) wird aufgehoben, Verweis auf die Haltestelle „Achenbachstraße“

  • „Südbahnhof/Schweizer Straße“ (für Linie 45 in Fahrtrichtung „Großer Hasenpfad“) ist ebenfalls aufgehoben, Verweis auf die Ersatzhaltestelle „Südbahnhof/Mörfelder Landstraße“

  • „Schweizer Straße/Mörfelder Landstraße“, „Südbahnhof/Schweizer Straße“ und „Schwanthalerstraße“ (Nachtbuslinie n7) werden nicht angefahren und entsprechend beschildert

  • von Freitag, 22., bis Sonntag, 24. Oktober 2010, kann auch die Haltestelle „Schweizer Straße/Gartenstraße“ (n7) nicht angefahren werden.

  • „Schulstraße“, „Oppenheimer Platz“, „Schweizer Straße/Gartenstraße“ und „Otto-Hahn-Platz“ (Linie 46) werden nicht angefahren.

  • „Stresemannallee/Gartenstraße“ kann am 23. Oktober nicht von der Linie 46 angefahren.

  • Autoverkehr

    Die Arbeiten in den Kreuzungen behindern auch den Autoverkehr. An der Kreuzung Schweizer Straße/Hedderichstraße aus nördlicher Richtung:

    • rechte Abbiegespur (Richtung Hedderichstraße) und Geradeausspur Richtung Mörfelder Landstraße ist offen.

    • Abbiegespur nach links in Richtung Südbahnhof ist gesperrt.

    Aus südlicher Richtung:
    • Geradeausspur Richtung Main ist gesperrt.

    • Abbiegespuren nach rechts in die Hedderichstraße (Südbahnhof) und nach links in die Hedderichstraße sind offen.

    An der Kreuzung Schweizer Straße/Gartenstraße:
    • Richtung Südbahnhof gesperrt, Richtung Main bleibt offen.

    • Sperrung der Gartenstraße zwischen der Kreuzung und Otto-Hahn-Platz vom 22. bis 25.Oktober 2010 (Betriebsbeginn) in beiden Richtungen.

    In allen Fällen sind die Umleitungen ausgeschildert, VGF und traffiQ bitten Fahrgäste, Anwohner und Autofahrer um Verständnis für die anstehenden Arbeiten.