Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: n1, n11
24.11.17 - 26.11.17

Bockenheim: Bus n1, n11 - Haltestelle "Juiliusstraße" verlegt

Die Haltestelle ist an die gleichnamige Straßenbahnhaltestelle der Linie 16 verlegt. Grund dafür sind Straßenbauarbeiten in der Sophienstraße.

Linie: 14
25.11.17 - 25.11.17

Tram 14 - Linienwegskürzung am 25.11. vom 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Die Straßenbahnen fahren am 25.11. von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr nur zwischen "Louisa Bahnhof" und "Zoo". Es verkehren keine Straßenbahnen zwischen "Zoo" und "Ernst-May-Platz". Grund für die Änderungen sind Grünschnittarbeiten im Bereich der Wittelsbacherallee.

» weitere Meldungen

Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von Stadt Frankfurt am Main, traffiQ und VGF

08.07.10

Gleise für die neue Straßenbahn-Linie 18

Sperrung der Friedberger Landstraße zwischen Rohrbachstraße/Glauburgstraße und Nibelungenplatz

Die Arbeiten an der neuen Straßenbahn-Linie 18, die von Dezember 2011 an über die Friedberger Landstraße das Wohnviertel „New Atterberry“ und das Neubaugebiet Frankfurter Bogen an das städtische Tram-Netz anschließen wird, gehen voran. Von Freitagabend, 16. Juli, bis Montagmorgen, 9. August 2010, werden an der Kreuzung von Friedberger Landstraße, Glauburgstraße und Rohrbachstraße die Gleise für die neue Straßenbahn-Linie eingebaut. Dazu wird die Friedberger Landstraße zwischen der Kreuzung Rohrbach-/Glauburgstraße und Nibelungenplatz vollständig gesperrt. Sowohl für Anwohnerinnen und Anwohner, für Fahrgäste der Straßenbahn-Linie 12 sowie der Bus-Linien 30 und n4 als auch für den Autoverkehr bringen die Bauarbeiten Beeinträchtigungen und Einschränkungen mit sich.

„Alle Beteiligten – die VGF, traffiQ und die städtischen Ämter – versuchen, die Auswirkungen für Anwohnerinnen und Anwohner, Fahrgäste unserer Busse und Bahnen sowie Autofahrer so weit wie möglich zu minimieren“, sagte Verkehrsdezernent Lutz Sikorski, der am Donnerstag, 8. Juli 2010, den Startschuß zu einer umfangreichen Informations-Kampagne gab. „Mit einem Faltblatt, das wir den Anwohnern in die Briefkästen stecken und mit einem weiteren Faltblatt, das wir von Donnerstag an Autofahrer verteilen, wollen wir – eine Woche vor der Sperrung – möglichst alle Betroffenen informieren.“ Stadtrat Sikorski warb um Verständnis für die Arbeiten, die von Mitte Juli an rund um die Uhr laufen: „Ich bin mir bewusst, dass der Bau der neuen Straßenbahn-Linie gerade hier, mitten durch den relativ engen Abschnitt der Friedberger, allen Betroffenen ein hohes Maß an Verständnis abverlangt. Aber wir bauen im Bestand einer gewachsenen Straße, da lassen sich zum Teil eklatante Behinderungen nicht verhindern. Wenn die neue Straßenbahn dann fährt, werden alle von diesem ÖPNV-Angebot profitieren.“

Wichtige Änderungen für den Zeitraum der Vollsperrung

Die Straßenbahn-Linie 12 verkehrt von Freitagabend, 16. Juli, 20 Uhr an bis einschließlich Mittwoch, 11. August 2010, von Fechenheim kommend nur bis zur Burgstraße, aus Richtung Schwanheim endet sie am Zoo.
Die Bus-Linie 30 und die Nachtbus-Linie n4 verkehren von Freitag, 16. Juli, an bis einschließlich Sonntag, 8. August 2010, stadteinwärts über die Spohrstraße, stadtauswärts über die Egenolffstraße.
Der Autoverkehr wird stadteinwärts über Gießener Straße, Marbachweg und Eckenheimer Landstraße geleitet; stadtauswärts über Eschenheimer Anlage, Eckenheimer und Eschersheimer Landstraße oder über die Seilerstraße in Richtung Alleenring.

Aufhebung der Vollsperrung

Am Montagmorgen, 9. August 2010, wird die Vollsperrung der Friedberger Landstraße aufgehoben und die Straße ist dann zwischen Nibelungenplatz und der Kreuzung Glauburgstraße/Rohrbachstraße in beide Richtungen wieder einspurig befahrbar.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Linie 12 - Umleitung (PDF, 0.4 MB) Linie 30 - Umleitung (PDF, 0.2 MB) Linie 18 - Informationen für Autofahrer (PDF, 0.2 MB) Linie 18 - Informationen für Anwohner (PDF, 0.2 MB)