Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie: RB58, RE54, RE55, RE59
23.05.18

RE54, RE55, RB58, RE59, RB75: aktuelle Störung (Stand 23.05., 17:39 Uhr)

Es kann zu Verspätungen kommen. Grund dafür ist eine Weichenstörung in Aschaffenburg.

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: 253, 50, 53, 54, 55, 58, 59, n8
Ab 24.05.18

Höchst: Busse 50, 53, 54, 55, 58, 59, 253, n8 - Haltestelle "Höchst Bahnhof" verlegt

Die Haltestelle ist ab dem 24.05.2018, etwa 04:30 Uhr, bis voraussichtlich Mai 2019 verlegt. Grund für die Änderungen ist die Neugestaltung des Zentralen Omnibusbahnhofs Höchst.

» weitere Meldungen

Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

21.05.10

Mit Bussen und Bahnen ins Wäldche

Großes Zusatzangebot zum "Frankfurter Nationalfeiertag"

Mit viel Spaß und Musik, Ebbelwei, Brezeln und Handkäs' feiern Frankfurter und Auswärtige über Pfingsten das traditionelle Wäldchesfest. Damit sich die Festbesucher keine Gedanken um Parkplatz oder Führerschein machen müssen, sondern unbeschwert einen Schoppen zu sich nehmen können, haben traffiQ und VGF das Nahverkehrsangebot zum und vom Frankfurter Stadtwald deutlich erweitert

Straßenbahn zum Oberforsthaus

Die Straßenbahnlinie 21 fährt über den Hauptbahnhof ins “Wäldche”, das vom Oberforsthaus schnell erreicht ist.
Von Pfingstsamstag bis –montag wird das Angebot auf der Tram ab etwa 13.00 Uhr durch die Linie 20 praktisch verdoppelt, so dass immer – auch für die Heimfahrt bis nach Mitternacht – für einen dichten Takt und genug Platz gesorgt ist.
Am Frankfurter „Nationalfeiertag“ selbst, dem Dienstag, verkehren die Linien 20 und 21 von 20.30 Uhr bis nach Mitternacht in einem dichteren Takt, nämlich etwa alle sieben Minuten.

Buslinie 61: Häufige Fahrten ab Südbahnhof

Vom Südbahnhof zum Oberforsthaus und zurück können Wäldches-Besucher die Buslinie 61 Richtung Flughafen nutzen. Zusätzliche Gelenkbusse bieten bis weit nach Mitternacht mehr Platz und sorgen dafür, dass auch hier niemand lange auf die nächste Abfahrt warten muss.
Zwischen Oberforsthaus und Flughafen fährt die Linie 61 nach dem üblichen Fahrplan.

Wäldchestag-Expreß: Das "Lieschen" fährt

Natürlich ist auch in diesem Jahr das beliebte "Lieschen" der VGF wieder mit von der Partie: Diese Wäldchestag-Straßenbahn verkehrt von Pfingstsamstag bis Dienstag von 12.00 Uhr mittags bis Mitternacht alle 20 Minuten in der Mörfelder Landstraße zwischen den Sonderhaltestellen „Riedhof“ am Abzweig der Straßenbahnlinie 14 in Richtung Neu-Isenburg und „Oberforsthaus (Festplatz)". Zum Einsatz kommt ein Fahrzeug des Ebbelwei-Expreß.

traffiQ und VGF wünschen allen Wäldchestag-Besuchern viel Vergnügen!