Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: S8, S9
24.02.18 - 26.02.18

S8, S9: Halte entfallen und Busse statt Bahnen in den Nächten vom 24.02./25.02. und 25.02./26.02.

In den Nächten vom 24.02. bis 26.02. entfallen jeweils die Bahnen zwischen "Hanau Hauptbahnhof" und "Offenbach Ost". Grund dafür sind Brückenarbeiten.

Linie: S1, S2, S3, S4, S5, S6
24.02.18 - 25.02.18

S1, S2, S3, S4, S5, S6: Haltausfälle und Busse statt Bahnen in der Nacht vom 24.02. auf den 25.02.

In der Nacht vom 24.02. auf 25.02. entfallen Halte. Auf den entfallenden Abschnitten ist ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Grund für die Änderungen sind Stellwerksarbeiten.

» weitere Meldungen

Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von Stadt Frankfurt am Main und traffiQ

20.05.08

"Goethe auf Rädern"

Neue Radroute zwischen Campus Westend und Campus Riedberg

Die beiden Standorte der Frankfurter Goethe-Universität, der Campus Westend und der Campus Riedberg, wachsen und werden weiter ausgebaut. "Um die Studierenden zu motivieren, die Strecke zwischen den beiden Uni-Standorten noch öfter mit dem Rad zu fahren, haben wir die Radroute eingerichtet und sie mit dem Goethe-Signet als Routen-Logo gekennzeichnet", sagt Verkehrsdezernent Lutz Sikorski.

Die Verbindung ist rund acht Kilometer lang. Vom Campus Westend aus nutzt "Goethe auf Rädern" die bestehende Radroute Innenstadt-Nordweststadt. Ab der Ernst-Kahn-Straße beginnt der neue Abschnitt der Route. "Goethe auf Rädern" geht weiter über Erich-Ollenhauer-Ring, Hammarskjöldring, Niederurseler Landstraße in Richtung Alt-Niederursel und über die Kreuzerhohl zum Campus Riedberg. Die Route verläuft zumeist abseits stark befahrener Straßen und ohne extreme Steigungen und ist in etwa 35 Minuten zu schaffen.

Um die Campus-Radroute bekannt zu machen wurde in Kooperation mit dem Verkehrsreferat des AStA und traffiQ unter dem Motto "Goethe auf Rädern" ein Flyer produziert, der die neue Verbindung anschaulich darstellt. AStA und traffiQ werden auch für die Verteilung des in einer Auflage von 10.000 Exemplaren gedruckten Faltblatts sorgen. "Ich wünsche 'Goethe auf Rädern' einen guten Erfolg", sagt der Verkehrsdezernent und fügt hinzu: "Natürlich lässt sich der Campus-Radweg nicht nur zwischen den beiden Uni-Standorten nutzen, sondern auch auf Teilabschnitten - etwa zum Einkaufen im Nordwestzentrum."

Das Faltblatt zur Campus Radroute "Goethe auf Rädern" ist auch im Internetportal www.traffiQ.de verfügbar.

Campus Radroute (PDF, 0.7 MB) Radweg zwischen Uni Campus Westend und Riedberg