Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und RMV

10.12.09

Antworten gibt es jetzt rund um die Uhr

RMV und traffiQ bauen ihre telefonischen Services aus

Mindestens 365 Tage im Jahr, 24 Stunden lang - die telefonischen Auskunft- Services des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) und von traffiQ Frankfurt am Main sind pünktlich ab dem Fahrplanwechsel am kommenden Sonntag, 13. Dezember, rund um die Uhr zu erreichen.

Wann fahren die neuen Nachtbusse wo ab? Kommt die Straßenbahn pünktlich? Gibt es Sonderzüge zur Großveranstaltung? Fahren bei einer Betriebsstörung Busse statt der S-Bahn? Wie viel spare ich mit einer Gruppen-Tageskarte? Wie bekomme ich eine CleverCard für meine Tochter? Wann ist das Mathematikum in Gießen geöffnet und wie fahre ich bequem und preiswert dort hin? Alle Fragen rund um den Fahrplan und das Fahrkartensortiment, aber auch zu speziellen Themen wie Handytickets, Freizeitverkehren und aktuellen Umleitungen beantworten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sachkundig und höflich im persönlichen Gespräch.

Weil dieser Service so beliebt ist und im neuen Fahrplan die Nachtbusse in Frankfurt am Main täglich nächtlich fahren, bauen der RMV und die Lokale Nahverkehrsorganisation für Frankfurt, traffiQ, ihre telefonischen Services jetzt aus: Rund um die Uhr ist der RMV dann zu erreichen unter der Nummer 01805 - 768 46 36 (mit alphabetischer Tastenbelegung kann man auch einfach 01805rmvinfo wählen). traffiQ bietet ihr Service-Telefon unter 01805 - 069 960 an. Beide Angebote kosten 14 Cent pro Minute aus dem Festnetz, Anrufe vom Handy können teurer sein.

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH