Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

20.11.09

Arbeiten an Versorgungsleitungen

Wegen der nächtlichen Sperrung der Friedberger Landstraße
werden Buslinien und Autoverkehr umgeleitet

Wegen Arbeiten an verschiedenen Versorgungsleitungen wird der Abschnitt der Friedberger Landstraße zwischen Nibelungenallee und Rohrbachstraße sowie ein Teil des Nibelungenplatzes für den gesamten Straßenverkehr von Montag, 23. November, bis Freitag, 27. November 2009, zwischen 22 Uhr und 6 Uhr gesperrt.

Für den Zeitraum der nächtlichen Bauarbeiten fahren die Buslinien 30 und n4 in Richtung Innenstadt die Haltestelle „Rohrbachstraße/Friedberger Landstraße“ sowie in Richtung Bad Vilbel die Haltestelle „Nibelungenplatz/Fachhochschule“ auf veränderten Linienwegen über Rothschildallee und Rohrbachstraße an.

Der Autoverkehr in Richtung Innenstadt wird am Nibelungenplatz rechts auf die Nibelungenallee umgeleitet und über den Linkswender kurz vor der Eckenheimer Landstraße auf die Nibelungenallee, Rothschildallee und die Rohrbachstraße zurück auf die Friedberger Landstraße geführt. In Richtung Bad Vilbel führt die Umleitung über Rohrbachstraße Rothschildallee und die Wendemöglichkeit Martin-Luther-Straße auf die Rothschildallee zurück und von dort zur Friedberger Landstraße.

Die Arbeiten stehen im Zusammenhang mit dem Bau der neuen Straßenbahnlinie 18, die von Herbst 2011 an die Friedberger Landstraße und das Neubaugebiet Frankfurter Bogen an das städtische Nahverkehrsnetz anbinden wird. Weitere Informationen zum Projekt im Allgemeinen, zum Verlauf der neuen Linie, zu Haltestellen und Kosten finden sich auf der Internetseite der VGF

www.vgf-ffm.de

unter der Rubrik „Bauvorhaben“. Im „Download“-Bereich kann darüber hinaus ein Flyer mit aktuellen Informationen heruntergeladen werden.

Für entstehende Unannehmlichkeiten bitten VGF und traffiQ Fahrgäste, Anwohner und Autofahrer um Verständnis.

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH