Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

08.09.09

Mit Bus und Bahn zur Dippemess

U-Bahn mit mehr Zügen und mehr Platz

Am Freitag, 11. September 2009, beginnt auf dem Festplatz am Ratsweg die Herbst-Dippemess. Bis zum 21. September gastieren zahlreiche Schausteller vor der Eissporthalle und sorgen für vielfältige Unterhaltung mit modernster Technik.

Zur Dippemess kommt man am besten mit Bus und Bahn. Den direkten Anschluss zur Station "Eissporthalle/Festplatz" bieten die U-Bahnlinie U7, die Straßenbahnlinie 12 sowie die Buslinien 38 und 103.

U-Bahn: Mehr Züge, mehr Platz

An den Wochenend-Abenden und am Familientag, wenn erfahrungsgemäß besonders viele Dippemess-Freunde zum Festplatz strömen, fahren mehr und längere U-Bahn-Züge: Von Freitag bis Sonntag verkehrt die Linie U7 bis Mitternacht etwa alle zehn Minuten mit Drei-Wagen-Zügen. Dieses Angebot gilt natürlich auch am Abschlusstag sowie am Familientag (Donnerstag, 17. September), an dem nachmittags zusätzlich sogar Vier-Wagen-Züge zum Einsatz kommen. So ist sichergestellt, dass Festgäste immer problemlos zur Dippemess und zurück kommen.

traffiQ und VGF wünschen allen Besuchern der Dippemess viel Vergnügen.

Eissporthalle/Festplatz

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH