Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: 39
23.11.17 - 23.11.17

Dornbusch: Bus 39 - Haltestelle "Hügelstraße" verlegt in eine Fahrtrichtung

Die Haltestelle ist in Fahrtrichtung "Markus-Krankenhaus" um etwa 50 Meter vorverlegt und befindet sich in der Hügelstraße in Höhe Haus Nummer 140. Grund dafür sind Arbeiten an einem Lichtmast.

Linie: n1, n11
24.11.17 - 26.11.17

Bockenheim: Bus n1, n11 - Haltestelle "Juiliusstraße" verlegt

Die Haltestelle ist an die gleichnamige Straßenbahnhaltestelle der Linie 16 verlegt. Grund dafür sind Straßenbauarbeiten in der Sophienstraße.

» weitere Meldungen

Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

traffiQ Presse-Information

28.07.09

Mit Bus und Bahn zum Mainfest

Mehr Platz in U-Bahnen zum Abschlussfeuerwerk

Vom 31. Juli bis 3. August 2009 findet mit dem Mainfest das einzige Volksfest in der Innenstadt Frankfurts statt. Für die Fahrt von und zum Römerberg und dem Mainufer empfehlen traffiQ und VGF Busse und Bahnen, da Parkplätze rar sind.
Das Mainfest erreicht man am besten mit den U-Bahn-Linien U4 und U5 (Station „Dom/Römer“) oder den Straßenbahnlinien 11 und 12 (Haltestelle „Römer/Paulskirche“). Die nahe gelegene Hauptwache wird auch von den U-Bahn-Linien U1, U2, U6 und U7 sowie den S-Bahnen bedient.
Zum Abschlussfeuerwerk am Montag werden die U-Bahn-Linien U1, U2, U4, U6 und U7 verstärkt: Sie verkehren bis gegen 1.30 Uhr nachts mit zusätzlichen Wagen und bieten damit mehr Platz.

traffiQ und VGF wünschen ein vergnügliches Fest und eine angenehme Fahrt mit Bussen und Bahnen