Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: 253, 50, 53, 54, 55, 58, 59, n8
Ab 24.05.18

Höchst: Busse 50, 53, 54, 55, 58, 59, 253, n8 - Haltestelle "Höchst Bahnhof" verlegt

Die Haltestelle ist ab dem 24.05.2018, etwa 04:30 Uhr, bis voraussichtlich Mai 2019 verlegt. Grund für die Änderungen ist die Neugestaltung des Zentralen Omnibusbahnhofs Höchst.

Linie: S3, S4
25.05.18 - 28.05.18

S3, S4: Busse statt Bahnen zwischen Darmstadt und Langen in den Nächten vom 25.05. bis 28.05.

Vom 25.05. bis 28.05. verkehren nachts zwischen "Langen" und "Darmstadt Hauptbahnhof" Busse statt Bahnen. Fahrtzeiten ändern und verlängern sich dadurch um bis zu 60 Minuten. Grund dafür sind Brückenarbeiten zwischen Langen und Darmstadt.

» weitere Meldungen

Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

traffiQ Presse-Information

18.06.09

„Von hier aus 5,6 Kilometer auf die Bananas“

Corporate Challenge: traffiQ-T-Shirt toppt

Ein Viertel der traffiQ-Belegschaft, 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, nahmen am J.P. Morgan Corporate Challenge teil. Wenn sie ihren Platz auch zumeist im Mittelfeld fanden, gehörten sie doch ganz klar zu den Gewinnern. Nicht etwa, weil Dabeisein alles ist, sondern weil ihr knallgelbes T-Shirt als eines der Besten im T-Shirt-Wettbewerb ausgezeichnet wurde. Mit der Aufschrift „Von hier aus 5,6 Kilometer auf die Bananas“ stellte traffiQ nicht nur einen doppelten Bezug zum Lauf her, sondern spielte zugleich mit dem Slogan ihrer aktuellen Werbekampagne, die mit konkreten Zielhinweisen die Vorteile von Bus und Bahn herausstellt.

Das Preisgeld von 500 Euro spenden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von traffiQ dem Ambulanten Kinderhospizdienst in Frankfurt. Der Kinderhospitzdienst begleitet und unterstützt Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern. Weitergehende Informationen über den Verein findet man im Internet unter www.frankfurt.deutscher-kinderhospizverein.de.

traffiQ-T-Shirt zum Corporate Challenge (JPG, 2.7 MB) traffiQ-Organisatorin Karuna Milena Stieber präseniert das Besten-T-Shirt nach der Preisvergabe. traffiQ-T-Shirt zum Corporate Challenge (JPG, 2.9 MB) Wurde als eines der besten T-Shirts zum Corporate Challenge ausgezeichnet: "Von hier aus in 5,6 Kilometern auf die Bananas" von traffiQ.