Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

traffiQ Presse-Information

02.04.09

Gerbermühle wieder mit Busanschluss

Museumsuferlinie 46 ab Karfreitag wochenends verlängert

Die Gerbermühle und das Rudererdorf am Main: Gerade an schönen Wochenenden von Frühjahr bis Herbst beliebte Ausflugsziele. Dem trägt traffiQ, die Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main, auch in diesem Jahr wieder Rechung. Bereits ab Karfreitag, 10. April 2009, fährt die Museumsuferlinie 46 entlang des Mainufers wieder weiter bis zum Kaiserlei und bedient auf dem Wege natürlich auch die beiden Ausflugsziele. Freitags ab 18.38 Uhr, samstags ab 8.03 Uhr und sonntags ab 10.33 Uhr ist sie jede halbe Stunde vom Hauptbahnhof entlang des Museumsufers bis zum Kaiserlei unterwegs. Die letzte Fahrt zurück in die Stadt ist um 23.06 Uhr ab Gerbermühle und um 23.07 Uhr ab Rudererdorf. Dieses „Sommerangebot“ gilt bis zum 3. Oktober, danach endet die Linie wieder täglich an der S-Bahn-Station Mühlberg.

Neu aufgelegt ist auch das Faltblatt zur Museumsuferlinie, der praktische Begleiter und Ratgeber für einen Museumsbummel mit dem Bus. Es ist in der „Verkehrsinsel“ und in den Tourist-Informationen an Hauptbahnhof und Römer oder zum Herunterladen im Internet (www.traffiQ.de) erhältlich.

Buslinie 46: Hauptbahnhof - Museumsufer - Gerbermühle - Kaiserlei.

Bus 46 (JPG, 1.1 MB) Fährt ab Karfreitag wieder zum Rudererdorf und zur Gerbermühle: Die Museumsuferlinie 46. Foto: traffiQ.

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH