Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

18.02.09

Ohne Parkplatzsorgen nach “Klaa Paris”

Mit Bahn und Bus zum Fastnachtszug in Heddernheim

Der Straßen-Karneval in der Innenstadt ist gerade vorbei, da geht es in Frankfurts Norden auch schon weiter: mit dem traditionellen Umzug durch „Klaa Paris“ am Dienstag, 24. Februar 2009. Von der U-Bahn-Station Heddernheim, die im dichten Takt von drei U-Bahn-Linien bedient wird, sind es nur ein paar Schritte bis ins närrische Getümmel. Wegen der erfahrungsgemäß hohen Zahl närrischer Fahrgäste setzen traffiQ und VGF bis etwa 19 Uhr auf der U-Bahnlinie U2 (Südbahnhof – Bad Homburg Gonzenheim) Züge mit vier Wagen ein. Die Buslinie 60 verkehrt zu Beginn und Ende des Zuges (das heißt von 13.00 bis 14.00 Uhr und von 16.00 bis 18.00 Uhr) alle fünf Minuten zwischen Rödelheim und Nordwestzentrum. Auch die Linie 71 (Nordwestzentrum – Nordweststadt, Gerhard-Hauptmann-Ring) verdoppelt ihr Angebot; sie verkehrt ab 13 Uhr im 10-Minuten-Takt.

Die Buslinie 26 (Nordwestzentrum – Eschersheim) fährt von etwa 12.30 Uhr bis 19.00 Uhr über die U-Bahn-Station Heddernheim hinaus bis nach Alt Eschersheim, Im Uhrig. Sie ersetzt auf diesem Abschnitt die Linie 60, die nur zwischen Rödelheim und Nordwestzentrum verkehrt. Die Schleife an der U-Bahn-Station Heddernheim kann der Bus jedoch nicht benutzen, er hält an der Nachtbushaltestelle in der Dillenburger Straße.

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH