Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von Stadt Frankfurt am Main und traffiQ

07.12.17

Eckenheim: Kreuzung Ronneburgstraße/Gießener Straße voll gesperrt

Buslinien 39 und n41 umgeleitet

Von Freitag, 8. Dezember, 18 Uhr, bis Montag, 11. Dezember, gegen 5 Uhr, ist die Kreuzung Ronneburgstraße/Gießener Straße wegen Asphaltarbeiten voll gesperrt.

Betroffen sind auch die Buslinie 39 und die Nachtbuslinie n41, die traffiQ im Nahbereich umleiten lässt. In Richtung Ginnheim (Linie 39) und Konstablerwache (Nachtbus n41) fahren die Buslinien ab der U-Bahn-Station Preungesheim über Gießener Straße und Sigmund-Freud-Straße und können daher die Haltestellen Kreuzstraße bis Büdinger Straße nicht bedienen. In Richtung U-Bahn-Station Preungesheim werden alle Haltestellen bedient.

Die Baumaßnahme wurde auf ein Wochenende verlegt, um die Auswirkungen auf die Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten.

Hinweis:

Über diese aktuellen Bauarbeiten, Unterbrechungen und Umleitungen im Frankfurter Nahverkehr haben wir Sie schon informiert:

  • seit 24.04.2017: Umgestaltung der Offenbacher Landstraße. Straßenbahn nur bis an den Ortsrand von Oberrad.

  • seit 30.8.2017: Elisabethenstraße. Buslinien fahren Umleitung.

  • seit 04.10.2017: Höchst: Straßenbau in der Emmerich-Josef-Straße – Buslinien umgeleitet.

  • seit 23.10.2017: Höchst: Bushaltestelle Bahnhof von der Leverkuser in die Ludwigshafener Straße verlegt.

  • 06.11. – 09.12.2017: Arbeiten am Bahnsteig: Linie U9 fährt nicht bis Ginnheim

  • 13.11. – 08.12.2017: Teilsperrung der Oeserstraße - Buslinie 59 nach Griesheim umgeleitet

  • 08. – 11.12.2017: Vollsperrung der Oeserstraße - Buslinie 59 fährt Umleitung.
Diese Presse-Informationen finden Sie im Internet unter www.traffiQ.de/Presseinformation.


Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.2 MB)

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH