Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie: 16
Ab 21.11.18

Tram 16 - aktuelle Störung (Stand 21.11., 17:18 Uhr)

Die Straßenbahnen der Linie 16 verkehren nicht zwischen "Adalbert-/Schloßstraße" und "Ginnheim". Stattdessen werden die Straßenbahnen nach "Frankfurt West" umgeleitet. Ersatzweise verkehren Taxen zwischen "Ginnheim" und "Frankfurt West". Grund dafür ist ein Fahrleitungsschaden.

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: 59
Ab 21.11.18

Bus 59 - Umleitung und Haltestellen entfallen

Die Busse fahren bis auf weiteres eine Umleitung und es entfallen die Haltestellen "Bingelsweg", "Heinrich-Hardt-Straße", "Lindenhag", "Neufeld", "Neumarkt" und "Heusingerstraße". Zudem ist die Haltestelle "Nidda-Kampfbahn" in Fahrtrichtung Unterliederbach in die Birminghamstraße verlegt. Grund dafür ist die Sperrung der Oeserstraße.

» weitere Meldungen

Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von Stadt Frankfurt am Main und traffiQ

03.11.17

Schmidtstraße gesperrt, Buslinie 34 fährt Umleitung

Wegen einer Leitungsverlegung durch die Netzdienste Rhein-Main wird die Schmidtstraße zwischen Bahnunterführung und Kreisel Am Römerhof von Dienstag, 7. November, bis Freitag, 17. November, zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung Rebstock.

Der Fahrverkehr in Richtung Mainzer Landstraße (Süden) wird über Am Römerhof, Oeserstraße, Waldschulstraße und Mainzer Landstraße umgeleitet. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle passieren.

Die Buslinie 34 ist betroffen und muss in Richtung Mönchhofstraße umgeleitet werden. Vom Rebstockbad führt die städtische Nahverkehrsgesellschaft traffiQ sie über die Haltestelle „Europaviertel West“ und durchs Gallus zur Mainzer Landstraße. Dort werden für Umsteiger zur Straßenbahn die Haltestellen „Rebstöcker Straße“ und „Wickerer Straße“ (aber beide nur zum Aussteigen) bedient, bevor die Endhaltestelle Mönchhofstraße erreicht wird. In Richtung Bornheim Mitte kann die 34 ihren gewohnten Linienweg befahren. Informationen darüber gibt es auf www.traffiQ.de.

Weitere aktuelle Verkehrsinformationen finden sich im Internet unter: www.mainziel.de.

Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.1 MB)