Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: RE3
25.11.17 - 27.11.17

RE3: Geänderte Fahrtzeiten und Umleitungen vom 25.11. bis 27.11.

Es kommt zu geänderten Fahrtzeiten und Umleitungen. Grund dafür sind Weichenarbeiten in Dudweiler.

Linie: 14
25.11.17 - 25.11.17

Tram 14 - Linienwegskürzung am 25.11. vom 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Die Straßenbahnen fahren am 25.11. von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr nur zwischen "Louisa Bahnhof" und "Zoo". Es verkehren keine Straßenbahnen zwischen "Zoo" und "Ernst-May-Platz". Grund für die Änderungen sind Grünschnittarbeiten im Bereich der Wittelsbacherallee.

» weitere Meldungen

Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

traffiQ Presse-Information

28.09.17

traffiQ: Neues Unterrichtsmaterial zu Bus und Bahn

- Schüler befähigen, Nahverkehr selbständig zu nutzen

Der Übergang von der 4. zur 5. Klasse bedeutet für viele Schülerinnen und Schüler einen Einschnitt: Die Wege zur Schule werden länger und sind oft nicht mehr zu Fuß zurückzulegen. Daher hat die städtische Nahverkehrsgesellschaft traffiQ ihr neues Unterrichtsmaterial „Nahverkehr ganz nah“ extra für diese Klassen konzipiert.

traffiQ möchte Schülerinnen und Schüler befähigen, Busse und Bahnen selbständig zu nutzen. Die Kinder sollen sicher unterwegs und fit für den (neuen) Schulweg sein. Das Unterrichtsmaterial richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer, die das Thema „Mobilitätsbildung“ in ihren Klassen interessant, praxisnah und aktiv gestalten wollen. “Nahverkehr ganz nah“, das sind Unterrichtsmaterialien, die Kinder der 4. und 5. Klasse altersgerecht, locker und kreativ, aber auch nachdenklich an den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) heranführen.

Sie bieten ein Spektrum von Themen für den Unterricht vom Grundwissen – wie lese ich einen Fahrplan oder kaufe eine Fahrkarte – über soziale Kompetenzen und Sicherheit bis hin zu ersten weiterführenden Diskussionen, beispielsweise zu Umweltaspekten. Die Themen sind als Module aufgebaut, für viele Fächer einsetzbar und sowohl separat, als Themenreihe, oder auch komplett für Projekttage verwendbar.

Lehrerinnen und Lehrer, die sich für das Angebot „Nahverkehr ganz nah“ entscheiden, erhalten einen Materialkoffer mit Regiebuch, Arbeitsheften für die Schülerinnen und Schüler, bedruckten Flipcharts (bei Bedarf auch mit Flipchart-Ständer), zwei „Maxi-Würfeln“ aus Schaumstoff zur Auflockerung des Unterrichts und individuellem Zusatzmaterial, das das „Nahverkehr ganz nah“-Team nach Absprache zusammenstellt. Ausleihe, Lieferung und Abholung des Materialsets sind für Schulen kostenlos.

traffiQ hat in diesen Tagen alle Frankfurter Schulen angeschrieben, um auf das aktuelle Unterrichtsmaterial hinzuweisen. Interessierte Lehrerinnen und Lehrer können sich unter www.traffiq.de/35.de.schulberatung.html selbst ein Bild von den Materialsets machen.

Das sagen Lehrkräfte zu „Nahverkehr ganz nah“:

"Das Material ist sehr gut erarbeitet und ermöglicht es Lehrerinnen und Lehrern problemlos, wichtige Themen des ÖPNV zu besprechen. Die Schülerinnen und Schüler erlernen somit den sicheren Umgang mit öffentlichen Verkehrsmitteln, der ihnen sowohl schulisch als auch privat von großem Nutzen sein wird.“
Sandra Schmidt-Arimie, Lehrerin an der Schillerschule

"Das Unterrichtsmaterial zum Thema ÖPNV ist vielseitig, klar strukturiert und bietet in ansprechender Weise die Möglichkeit, ohne viel Aufwand eine Unterrichtseinheit durchzuführen, die den Schülern beim Wechsel in die weiterführende Schule die Angst vor der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel nimmt. Am Ende können sie Fahrpläne lesen, Verbindungen raussuchen, einen Fahrkartenautomaten bedienen und haben so ganz nebenbei jede Menge Hintergrund-Informationen erhalten und spielerisch Basis-Wissen gespeichert."
Barbara Stäcker, Lehrerin an der August-Gräser-Schule

"Das Material bietet ein sehr ansprechendes und gut durchdachtes Set aus Spielen, Flipcharts und Arbeitsheften, die es dem Lehrer leicht machen, die Schüler und Schülerinnen zu begeistern.“
Marijana Laukant, Lehrerin an der Minna-Specht-Schule

Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.2 MB) "Nahverkehr ganz nah" - Der Titel des Arbeitsheftes (PDF, 1.6 MB) Foto: In der Minna-Specht-Schule wurden die traffiQ-Materialien ausprobiert (JPG, 1 MB) Nutzung des Fotos für journalistische Zwecke honorarfrei gestattet. Copyright: Alle Rechte bei traffiQ Frankfurt am Main.