Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

traffiQ Presse-Information

30.08.17

Brückenbauarbeiten in Rödelheim: Buslinien umgeleitet

Während der Brückenbauarbeiten durch das Amt für Straßenbau und Erschließung (ASE) wird die Niddabrücke in der Reichsburgstraße/Auf der Insel von Freitag, 1. September, 6 Uhr, bis Montag, 4. September, 4 Uhr, für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Eine Umleitung erfolgt in beiden Richtungen über Thudichumstraße, Hausener Weg, Am Industriehof und Ludwig-Landmann-Straße.

Das Einheben der etwa 70 Tonnen schweren und 30 Meter langen Bauteile ist am Samstag, 2. September, vorgesehen. Die Zeit vor und nach dem Einheben wird benötigt, um den hierfür notwendigen Mobilkran auf- und abzubauen. Während des direkten Einhubvorgangs der Bauteile kann die Brücke zeitweise aus Sicherheitsgründen auch nicht zu Fuß oder per Rad überquert werden.

Wegen der Sperrung muss die städtische Nahverkehrsgesellschaft traffiQ auch die Buslinien 34, 72 und n1 umleiten. Die Linien 34 und n1 fahren zwischen der um wenige Meter verlegten Haltestelle „Sternbrücke“ und Rödelheim Bahnhof eine Umleitung über Ludwig-Landmann-Straße und Hausener Weg. Die Halte „Parkweg“ und „Alt-Rödelheim“ entfallen. Die Linie 72 verkehrt in dieser Zeit nur zwischen Nordwestzentrum und der Sternbrücke. Informationen darüber gibt es unter www.traffiQ.de im Internet.

Hinweis:
Über diese aktuellen Bauarbeiten, Unterbrechungen und Umleitungen im Frankfurter Nahverkehr haben wir Sie schon informiert:

  • ab 21.08.2017: Barrierefreier Umbau "Waldau": Linien 12 und 19 halten an provisorischen Bahnsteigen

  • 28.08. – 10.09.: Gleisbau: Linie U7 nicht bis Enkheim - Linie U4 ist die Alternative

  • ab 30.08.2017: Elisabethenstraße: Buslinien fahren Umleitung

  • 01.09.2017: Bombenentschärfung im Westend: So fahren Bahnen und Busse
Diese Presse-Informationen finden Sie im Internet unter www.traffiQ.de/Presseinformation.

Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.1 MB)

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH