Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: RE55
17.11.18 - 18.11.18

RE55: Halte entfallen auf Teilabschnitt am 17.11. und 18.11.

Die Züge der Linie RE55 werden ab dem 17.11.2018, etwa 05:15 Uhr, bis zum 18.11.2018, etwa 21:45 Uhr, umgeleitet und es entfallen die Halte "Frankfurt Südbahnhof", "Offenbach Hauptbahnhof", "Hanau Hauptbahnhof", "Großkrotzenburg Bahnhof", "Kahl Bahnhof", "Karlstein-Dettingen Bahnhof" und "Kleinostheim Bahnhof". Grund für die Änderungen sind Bauarbeiten.

Linie: RE85
17.11.18 - 18.11.18

RE85: Halt in "Offenbach Hauptbahnhof" entfällt am 17.11. und 18.11.

Der Halt entfällt, da die Züge zwischen "Hanau Hauptbahnhof" und "Frankfurt Süd" eine Umleitung fahren. Grund für dafür sind Brückenarbeiten.

» weitere Meldungen

Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

17.08.17

Barrierefreier Umbau "Waldau": Linien 12 und 19 halten an provisorischen Bahnsteigen

Die Straßenbahnhaltestelle „Waldau“ wird barrierefrei umgebaut. Sie erhält ein barrierefreies Einstiegsniveau, Anzeiger für dynamische Fahrgast-Informationen (DFI) sowie ein taktiles Leitsystem für Sehbehinderte.

Wegen der Bauarbeiten halten die Straßenbahnen der Linien 12 und 19 ab Montag, 21. August, bis voraussichtlich Mitte Oktober 2017 in beiden Fahrtrichtungen an provisorischen Bahnsteigen, welche ca. 100 Meter in stadteinwärtige Richtung verlegt sind.

Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.1 MB)