Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: RE3
25.11.17 - 27.11.17

RE3: Geänderte Fahrtzeiten und Umleitungen vom 25.11. bis 27.11.

Es kommt zu geänderten Fahrtzeiten und Umleitungen. Grund dafür sind Weichenarbeiten in Dudweiler.

Linie: 14
25.11.17 - 25.11.17

Tram 14 - Linienwegskürzung am 25.11. vom 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Die Straßenbahnen fahren am 25.11. von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr nur zwischen "Louisa Bahnhof" und "Zoo". Es verkehren keine Straßenbahnen zwischen "Zoo" und "Ernst-May-Platz". Grund für die Änderungen sind Grünschnittarbeiten im Bereich der Wittelsbacherallee.

» weitere Meldungen

Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

09.06.17

Brückenbau: Straßenbahn-Linien am Theodor-Stern-Kai unterbrochen

- Ersatzbusse im Einsatz
- Linie 21 fährt bis Universitätsklinikum

Wegen Brückenbauarbeiten der Deutschen Bahn an der Main-Neckar-Brücke sind die Straßenbahnen am Sonntag, 11. Juni 2017, zwischen Universitätsklinikum und Triftstraße unterbrochen. Betroffen sind die Linien 12, 15 und 21.

Die Linie 12 verkehrt zwischen Schwanheim und Triftstraße sowie aus dem Frankfurter Osten bis zur Haltestelle „Stresemannallee/Gartenstraße“ und von dort weiter als Linie 15 zum Südbahnhof. Die Linie 15 fährt nicht zwischen Otto-Hahn-Platz und Haardtwaldplatz.
Die Linie 21 fährt von Nied bzw. Mönchhofstraße nur bis zum Universitätsklinikum.
Zwischen Stresemannallee/Gartenstraße und Haardtwaldplatz wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Gelenkbussen eingesetzt. Ebenfalls werden Ersatzbusse zwischen Stresemannallee/Gartenstraße und Oberforsthaus von ca. 8 bis 21 Uhr unterwegs sein.

Schnellster Weg in der Fahrplanauskunft
Alternative Möglichkeiten, im dichten Frankfurter Nahverkehrsnetz ans Ziel zu kommen, gibt es natürlich auch. Zum Beispiel „überbrücken“ die S-Bahn-Linien S7 bis S9 die Sperrung zwischen Hauptbahnhof und Niederrad. Vom Südbahnhof zum Stadion fährt die Buslinie 61. Mit der Linie 78 erreicht man ebenfalls ab Südbahnhof direkt Niederrad, Goldstein und Schwanheim.
Die Fahrplanauskunft im Internet (www.traffiQ.de) kennt die schnellste Verbindung und berücksichtigt auch den Fahrplan der SEV-Busse. Über die beste Fahrtmöglichkeit informiert auch das RMV-Servicetelefon unter der Nummer 069 / 24 24 80 24, das rund um die Uhr erreichbar ist.


Hinweis:

Über diese Baumaßnahmen, Unterbrechungen und Umleitungen im Frankfurter Nahverkehr, die zurzeit ebenfalls laufen oder anstehen, haben wir Sie bereits informiert:

  • seit 08.04.2017: Halt „Henninger-Turm“ der Linien 47 und 48 entfällt

  • seit 24.04.2017: Umgestaltung der Offenbacher Landstraße

  • seit 09.05.2017: Barrierefreier Umbau „Oberschweinstiege“: Linie 17 hält stadtauswärts nicht

Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.1 MB)