Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: U4, U7
21.08.18 - 21.08.18

Frankfurt: U4, U7 - Störung beendet (Stand 21.08., 12:18)

Es kann noch zu Ausfällen und Verspätungen kommen. Grund dafür ist eine vorangegangene Störung wegen eines Stromausfalls.

Linie: 46
21.08.18 - 28.08.18

Sachsenhausen: Bus 46 - Umleitung und Änderungen bei Haltestellen vom 21.08. bis 28.08.

Die Busse fahren ab dem 21.08.2018, etwa 04:00 Uhr, bis zum 28.08.2018, etwa 01:00 Uhr, eine Umleitung und die Haltestellen "Städel", "Untermainbrücke" sowie "Eiserner Steg" entfallen. Die Haltestelle "Stresemannallee/Gartenstraße" ist in Fahrtrichtung "Römerhof" um etwa 150 Meter verlegt. Grund dafür ist das Museumsuferfest.

» weitere Meldungen

Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

28.03.17

Osterferien: Bahn, Bus, Baustelle…

Wenn weniger Fahrgäste unterwegs sind, gibt es mehr Baustellen

In den Ferien sind weniger Menschen mit Bus, Bahn oder Auto unterwegs. Deshalb werden notwendige Bauarbeiten an Straßen und Gleisen gerne in der Ferienzeit durchgeführt. Das ist auch in den anstehenden Osterferien nicht anders. Die städtische Nahverkehrsgesellschaft traffiQ und die VGF bitten ihre Fahrgäste, sich rechtzeitig über diese Maßnahmen zu informieren:

  • 29. März bis 2. April: Gleisbauarbeiten zwischen Kruppstraße und Enkheim. Busse sind dort als Schienenersatzverkehr (SEV) für die U-Bahn-Linien U4 und U7 unterwegs.

  • 31. März bis 3. April, 4 Uhr: Niddabrücke in Alt-Rödelheim ist gesperrt. Buslinien 34, 72 und n1 werden umgeleitet.

  • 31. März bis 2. April: Die Linie 42 wird wegen Vollsperrung der Riedstraße in Enkheim umgeleitet.

  • 2. bis 9. April, 20 Uhr: Unterbrechung der Straßenbahnlinie 12 zwischen Triftstraße und Bürostadt Niederrad. SEV-Busse sind im Einsatz.

  • 3. bis 13. April, 12.00 Uhr: Gleis- und Straßenarbeiten in der Hanauer Landstraße. Die Linie 11 fährt – nur in Richtung Fechenheim – über Zoo, Eissporthalle/Festplatz und Ratswegkreisel. Auch die Buslinie 31 und die Nachtbuslinien n61, n62 und n65 werden im Nahbereich umgeleitet.

  • 3. bis 14. April: Gleisbauarbeiten unter den Bahnbrücken in Schweizer Straße und Mörfelder Landstraße. Die Straßenbahnlinie 14 wird zwischen Südbahnhof und Louisa über Schweizer Platz und Gartenstraße umgeleitet, auch mehrere Buslinien müssen einen anderen Weg nehmen. Die Linien 61 und n7 können stadtauswärts über die Mörfelder fahren, stadteinwärts fahren sie wie die Linie 78 durch die Burnitzstraße Richtung Schweizer Straße.

  • 3. bis 15. April: Wegen Straßenbauarbeiten im Berkersheimer Weg müssen die Linien 63 und 66 geteilt werden.

  • 8. April bis etwa Juli 2017: Umleitung der Buslinien 47 und 48 wegen Straßenbauarbeiten im Hainer Weg.

  • 9. bis 13. April: Zwischen Konstablerwache, Hauptbahnhof und Bockenheimer Warte können die Linien U4 und U5 wegen Schienenschleifarbeiten nicht fahren. S-Bahnen und Straßenbahnen sind die Alternative, die Linie 16 fährt öfter.

  • 12. und 13. April: Es wird in der Praunheimer Landstraße gearbeitet. Die Linien 72 und 73 werden in Richtung Praunheim über die Heerstraße umgeleitet.

  • 14. bis 17. April: Schienenschleifarbeiten zwischen Südbahnhof und Miquel-/Adickesallee. Die U-Bahn-Linien U1, U2, U3 und U8 können auf diesem Abschnitt nicht verkehren, Busse sind als Schienenersatzverkehr (SEV) im Einsatz.

Die Fahrplanauskunft findet die passende Verbindung

Über alle Einschränkungen von Bus und Bahn informieren traffiQ und VGF ausführlich und sorgen natürlich dafür, dass die Fahrgäste trotzdem ihre Ziele erreichen können.
Die Änderungen, die sich aus den Bauarbeiten ergeben, sind in die Fahrplanauskunft im Internet (www.traffiQ.de) integriert, die so immer die beste Verbindung findet. Auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am RMV-Servicetelefon, das unter der Nummer 069 / 24 24 80 24 rund um die Uhr erreichbar ist, helfen gerne weiter.

Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.2 MB)