Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: n1
19.11.18 - 20.11.18

Bockenheim: Bus n1 - Haltestelle "Rebstockbad" in eine Fahrtrichtung verlegt

Die Busse fahren vom 19.11.2018, etwa 04:00 Uhr, bis zum 20.11.2018, etwa 04:00 Uhr, eine Umleitung und die Haltestelle ist in Fahrtrichtung "Konstablerwache" um etwa 150 Meter verlegt, an die Haltestelle "Zum Rebstockbad" der Linie 34 in Fahrtrichtung "Mönchhofstraße" in der Straße Zum Rebstockbad.

Linie: 43
19.11.18 - 14.12.18

Seckbach: Bus 43 - Haltestelle "Vilbeler Landstraße" verlegt in einer Fahrtrichtung

Die Haltestelle ist vom 19.11. bis 14.12. in Fahrtrichtung "Bornheim Mitte" um etwa 200 Meter zurückverlegt in die Vilbeler Landstraße gegenüber Haus Nummer 192. Grund dafür sind Bauarbeiten.

» weitere Meldungen

Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

07.02.17

Brückenarbeiten: Busse statt Straßenbahnen zwischen Universitätsklinikum und Niederrad

Wegen Brückenarbeiten an der Main-Neckar-Brücke können am Sonntag, 12. Februar 2017, keine Straßenbahnen zwischen Universitätsklinikum und der Triftstraße bzw. dem Haardtwaldplatz in Niederrad fahren. Betroffen sind die Straßenbahnlinien 12, 15 und 21. Zwischen Stresemannallee und Haardtwaldplatz verkehren Busse als Schienenersatzverkehr (SEV).

Die Linie 12 verkehrt von der Hugo-Junkers-Straße kommend auf ihrem regulären Linienweg über Eissporthalle und Konstablerwache bis zum Baseler Platz. Sie überquert den Main und fährt südlich des Mains als Linie 15 über den Otto-Hahn-Platz zum Südbahnhof. Die Linie 12 verkehrt nicht zwischen Stresemannallee/Gartenstraße und Triftstraße, die Linie 15 nicht zwischen Otto-Hahn-Platz und Haardtwaldplatz.
Im Frankfurter Westen fährt die Linie 12 zwischen Schwanheim und Triftstraße. Die Linie 21 stellt, von Nied Kirche bzw. Mönchhofstraße kommend, die Verbindung zum Universitätsklinikum her.

VGF und traffiQ bitten die Fahrgäste, auf die Busse des Schienenersatzverkehrs umzusteigen oder eine der vielen anderen Verbindungen im dichten Frankfurter Nahverkehrsnetz zu nutzen. Als Alternative bietet sich zum Beispiel die Buslinie 61 an, die vom Südbahnhof über Niederrad zum Flughafen verkehrt. Von Niederrad gelangt man mit der S-Bahn zum Hauptbahnhof.

Die Fahrplanauskunft findet den schnellsten Weg

Die schnellste Verbindung findet sich grundsätzlich mit der Fahrplanauskunft im Internet (www.traffiQ.de), in der der geänderte Fahrplan berücksichtigt ist. Über die beste Fahrtmöglichkeit informiert auch das RMV-Servicetelefon unter der Nummer 069 / 24 24 80 24, das rund um die Uhr erreichbar ist.

Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.1 MB)