Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

31.10.16

Gleisbauarbeiten in Sachsenhausen: Schienenersatzverkehr im Einsatz

Am Bahnhof Louisa werden ab Freitag, 4. November, eine Weiche und rund 100 Meter Gleise ausgetauscht sowie eine Überfahrt und ein Fußgängerüberweg erneuert.
Deshalb fahren die Straßenbahnen der Linien 14 und 17 von Freitag, 4. November, bis einschließlich Dienstag, 15. November 2016, auf ungewohnten Wegen: Die Linie 14 fährt ab Ernst-May-Platz über Zoo und Südbahnhof bis zur Beuthener Straße und von dort als Linie 17 über Stresemannallee und Hauptbahnhof zum Rebstockbad.
Zwischen Beuthener Straße und Neu-Isenburg Stadtgrenze wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Louisa Bahnhof wird von den Bussen nicht angefahren. Wer von der Beuthener Straße zur Louisa möchte, fährt mit der Linie 14/17 zur Haltestelle Stresemannallee und steigt dort in die S-Bahn. Von Louisa Bahnhof nach Neu-Isenburg gelangt man ebenfalls am besten mit den S-Bahnen.

Weitere Arbeiten rund um die Baustelle

Die Teilsperrung der Strecke nutzt die VGF, um zeitgleich Schweiß- und Schleifarbeiten auf der Mörfelder Landstraße durchzuführen. Zudem gibt es im genannten Zeitraum Grünschnittarbeiten auf dem gesperrten Streckenabschnitt.

Den schnellsten Weg findet die Fahrplanauskunft

In der Fahrplanauskunft im Internet (www.traffiQ.de) sind die geänderten Fahrpläne schon berücksichtigt. Über die beste Fahrtmöglichkeit informiert auch das RMV-Servicetelefon unter der Nummer 069 / 24 24 80 24 an, das rund um die Uhr erreichbar ist.
Auf alle Fälle empfehlen traffiQ und VGF den Fahrgästen, sich frühzeitig über ihre Fahrmöglichkeiten zu informieren, da mancher Weg etwas länger als gewohnt dauern wird.

Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.1 MB)

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH