Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie: RB15
Ab 21.02.18

RB15: aktuelle Störung (Stand 21.02., 06:43 Uhr)

Es kommt zu Ausfällen aufgrund einer betrieblichen Störung.

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: 56
Ab 21.02.18

Sossenheim: Bus 56 - Haltestelle "Adolph-Prior-Straße" verlegt in eine Fahrtrichtung

Die Haltestelle ist vom 21.02. bis auf Weiteres in eine Fahrtrichtung um etwa 100 Meter verlegt in die Adolph-Prior-Straße kurz vor die Einmündung zur Wilhelm-Fay-Straße. Grund dafür sind Arbeiten an der Versorgungsleitung.

» weitere Meldungen

Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

30.09.16

Am Samstagvormittag keine Bahnen durch Oberrad – Busse ersetzen Linie 16 und 18

Wegen dringenden Schnittarbeiten an den Bäumen entlang der Offenbacher Landstraße verkehren die Straßenbahn-Linien 16 und 18 am Samstag, 8. Oktober, zwischen ca. 9 und 15 Uhr nur bis Süd- bzw. Lokalbahnhof. Zwischen Südbahnhof und Offenbach Stadtgrenze setzt die VGF Busse ein, alle Haltestellen entlang der Offenbacher Landstraße werden angefahren.

Die VGF möchte die Einschränkungen für die Fahrgäste so gering wie möglich halten. Sollten die Arbeiten früher als geplant beendet sein, werden die Bahnen auch früher wieder ihre gewohnte Strecke fahren.

traffiQ und VGF empfehlen ihren Fahrgästen, etwas mehr Zeit für die Fahrt einzuplanen. Das RMV-Servicetelefon 069 / 24 24 80 24, das rund um die Uhr zu erreichen ist, hilft gerne weiter.

Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.1 MB)