Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

traffiQ Presse-Information

14.09.16

Klaus Oesterling neuer Aufsichtsratsvorsitzender von traffiQ

Stadtrat Klaus Oesterling, seit 15. Juli 2016 Frankfurter Verkehrsdezernent, wurde am 30. August 2016 von Oberbürgermeister Peter Feldmann als dessen Vertreter in den Aufsichtsrat von traffiQ, der Lokalen Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main, benannt. Der 64-jährige wird dort als Nachfolger von Stefan Majer auch den Aufsichtsratsvorsitz übernehmen.

Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.1 MB) Foto: Verkehrsdezernent Klaus Oesterling, traffiQ-Aufsichtsratsvorsitzender (JPG, 1.0 MB) Die Nutzung des Fotos für journalistische Zwecke ist honorarfrei gestattet. © traffiQ Frankfurt am Main/Krutsch

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH