Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von Stadt Frankfurt am Main und traffiQ

09.09.16

Sossenheimer Weg gesperrt

Wegen Arbeiten am Bahnübergang im Sossenheimer Weg durch die Deutsche Bahn wird dieser von Samstag, 10. September, 18 Uhr, bis Montag, 12. September, 5 Uhr, voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Auch die Buslinien 50 und 58 müssen daher ausweichen, die Nachtbuslinie n1 ist in den Nächten auf Sonntag und Montag betroffen. Sie verkehren zwischen Sossenheim und Höchst Bahnhof wie die Linie 55 über die Kurmainzer Straße.
Fahrgäste, die an den Haltestellen „Friedhof Höchst“ und „Walter-Kolb-Schule“ ein- oder aussteigen, weichen auf die Buslinien auf der Königsteiner Straße und Gotenstraße aus. Als Ersatz für die Haltestelle „Windthorststraße“ bietet sich der Halt „Friedhof Kurmainzer Straße“ an. Nutzern der Linie 58 in der Liederbacher Straße steht als Alternative die Linie 50 zur Verfügung.

Weitere aktuelle Verkehrsinformationen sind im Internet unter www.mainziel.de zu finden.

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH