Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

05.08.16

Hanauer Landstraße gesperrt:

Linie 11 auf Umwegen – Ersatzbusse im Einsatz

Wegen Straßenbauarbeiten und Arbeiten an der Straßenbahn-Haltestelle „Ostbahnhof / Honsellstraße“, die barrierefrei umgebaut wird, muss die Straßenbahnlinie 11 für zwei Wochen umgeleitet werden. Auf dem unterbrochenen Abschnitt wird sie durch Busse ersetzt.

Von Freitag, 12. August, bis Freitag, 26. August 2016, 3 Uhr morgens, verlassen die Bahnen der Linien 11 im Osten Frankfurts deshalb ihren regulären Linienweg. Sie fahren ab Ostendstraße eine Umleitung über Zoo, Wittelsbacherallee und Eissporthalle / Festplatz, bevor sie ab Ratswegkreisel wieder auf gewohntem Weg Richtung Fechenheim weiterfahren. Auf gleichem Weg fahren sie in der Gegenrichtung.

Wer Richtung Innenstadt möchte oder von dort kommt, kann statt der 11 auch die Linie U7 zwischen Konstablerwache, Zoo und Eissporthalle / Festplatz – auch hier ist ein Umstieg in die umgeleitete Linie 11 möglich – nutzen. Wessen Ziel zwischen Ostendstraße und Ratswegkreisel auf der Hanauer Landstraße liegt, der benutzt die von der VGF als Schienenersatzverkehr eingesetzten Busse. Wer Richtung Daimlerstraße unterwegs ist, bleibt in der Linie 11 bis zur Haltestelle „Zoo“, hier erfolgt der Umstieg in den Schienenersatzverkehr; wer von Osten kommt, steigt an der Daimlerstraße in den Schienenersatzverkehr.

Die städtische Nahverkehrsgesellschaft traffiQ und die VGF weisen darauf hin, dass die Nutzung des Schienenersatzverkehrs nur für Fahrgäste sinnvoll ist, die eine der Haltestellen zwischen Ostendstraße und Daimlerstraße erreichen wollen. Für alle, die die Hanauer Landstraße auf Höhe der Sonnemannstraße oder Honsellstraße erreichen möchten, ist es die bessere Option, ab Konstablerwache oder Zoo mit der Linie U6 bis Ostbahnhof zu fahren und wenige Minuten zu Fuß zu gehen.

Längere Fahrzeiten einplanen

Auf alle Fälle empfehlen traffiQ und VGF den Fahrgästen, sich frühzeitig über ihre Fahrmöglichkeiten zu informieren, da mancher Weg etwas länger als gewohnt dauern wird.

In der Fahrplanauskunft im Internet (www.traffiQ.de) sind die geänderten Fahrpläne schon berücksichtigt. Über die beste Fahrtmöglichkeit informiert auch das RMV-Servicetelefon unter der Nummer 069 / 24 24 80 24 an, das rund um die Uhr erreichbar ist.

Hinweis an die Redaktionen: Bitte beachten Sie auch den Pressetext des Straßenverkehrsamts durch das Presse- und Informationsamt am heutigen Freitag. Dieser befasst sich auch mit den Straßenbauarbeiten selbst.

Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.2 MB)

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH