Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

traffiQ Presse-Information

16.03.16

Dippemess: Mit Bahn oder Bus ins Getümmel

Die Dippemess auf dem Festplatz am Ratsweg, die am 18. März 2016 beginnt, wird wieder zahlreiche Besucher anlocken. Doch auch Staus und lange Parkplatzsuche gehören immer noch dazu, denn Parkmöglichkeiten in der Nähe sind rar. Für die Fahrt zum Festgelände empfehlen sich statt des Autos Busse und Bahnen, die bestens auf die Besucher vorbereitet sind.

Vier Linien, eine Haltestelle, kurze Wege

Praktisch für die Besucher: Nur wenige Meter vom Festplatz entfernt liegt die Haltestelle „Eissporthalle/Festplatz“. Die U-Bahn-Linie U7 (Hausen - Enkheim), die Straßenbahnlinie 12 (Fechenheim - Schwanheim) und die Buslinien 38 (Panoramabad - Seckbach) sowie 103 (Offenbach - Frankfurt Prüfling) halten fast direkt neben Riesenrad und Achterbahn.
Sie verkehren bis über Mitternacht hinaus und sorgen so auch für eine gute Heimfahrt. Die Linie U7 bietet in den Abendstunden zudem mehr Platz durch zusätzliche Wagen.

Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.1 MB)

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH